Abo
  • Services:

Microsoft: Neuer Xbox-Japan-Chef kommt von Squaresoft

Yoshihiro Maruyama verantwortet Xbox-Geschäft in Japan

Microsoft hat Yoshihiro Maruyama zum General Manager für seine Xbox Division in Japan berufen. Maruyama, der zuvor für Squaresoft (u.a. Final Fantasy) arbeitete, soll den Xbox-Absatz in Japan ankurbeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Maruyama war als Senior Vice President und Chief Operating Officer bei der Square-Tochter Squaresoft tätig und als Board-Mitglied von DWonderland (vormals T&E Soft) tätig. Bei Squaresoft entwickelte Maruyama eine Strategie, mit der Square innerhalb von zwei Jahren in den USA zu einem der beliebtesten Spieleentwickler aufstieg.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Maruyama tritt seine neue Tätigkeit offiziell zum 1. Oktober an. Par Singh, der übergangsweise die Leitung der japanischen Xbox-Division übernommen hatte, übernimmt in Zukunft die Position des Director of Advanced Planning für Japan und Europa in Microsofts "Home and Entertainment Division".

Mit Mike Fischer konnte Microsoft zudem einen neuen Mann für die Xbox-Marketingaktivitäten in Japan gewinnen. Fischer war zuvor als Vice President für Marketing bei Sega in den USA tätig.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

      •  /