Abo
  • Services:

IDE-RAID in einem 5,25-Zoll-Schacht

DynaBacker DB-2012 nimmt zwei 2,5-Zoll-Platten als Wechsellaufwerke auf

Das in Taiwan beheimatete Unternehmen eTrunk hat mit dem DynaBacker DB-2012 ein RAID-1-System vorgestellt, das komplett in einem 5,25-Zoll-Schacht untergebracht wird. In das System werden zwei 2,5-Zoll-Platten als Wechsellaufwerke eingesteckt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die in Caddys untergebrachten Laufwerke können mit einem optionalen USB-2.0- sowie Firwire400-Adapter auch als externe Laufwerke verwendet und jederzeit mitgenommen werden. Das RAID-System wird vom Rechner als normale IDE-Platte erkannt und kann so entweder als RAID-1 oder als zeitsteuerbares Backupsystem eingesetzt werden. Nach Auskunft des Herstellers werden derzeit nur Windows-Betriebssysteme unterstützt.

DynaBacker DB-2012
DynaBacker DB-2012
Stellenmarkt
  1. IQ-Agrar Service GmbH, Osnabrück
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen

Neben der 5,25-Zoll-Einbaulösung gibt es auch eine externe Variante mit USB 2.0 und Firewire400-Anschlussmöglichkeit. Das Gerät kann mit 2,5-Zoll-Festplatten bis zu 60 GByte Kapazität betrieben werden.

Preise und Erscheinungsdaten sind noch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 2,99€

edgar wahl 20. Okt 2003

also ich hab mir im Laufe dieses Jahres 4 SCSI Platten a 250 Gigabyte zugelegt und auf...

Marc O 26. Sep 2003

Wenn du Große Datenmengen Archivieren oder Transportieren Musst dann lohnen sich...

Marc O 26. Sep 2003

Hmm das Raid soll man wohl weniger wegern der Performance als vielmehr als Designobjekt...

xeno 25. Sep 2003

das hat was mus mal schaun so was könt ich gebrauchen ich hasse brennen

nordlicht 25. Sep 2003

jupp, das RAID ist wirklich klasse! Unbedingt mal anschauen: http://www.visionsystems.de...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /