Abo
  • Services:

VIA stellt Mainboard mit 12 x 12 cm Kantenlänge vor

Nano-ITX Mainboard für Winz-Rechner

VIA President und CEO Wenchi Chen hat in der Eröffnungsrede zum VIA Technology Forum 2003 ein Mainboard vorgestellt, das gerade einmal eine Kantenlänge von 12 cm besitzt und folglich für besonders kompakte Rechner gedacht ist.

Artikel veröffentlicht am ,

In seiner Ansprache zeigte sich Wenchi Chen davon überzeugt, dass die IT-Industrie vor ihrer vierten wichtigen Revolution steht. Die IT-Branche wird sich seiner Überzeugung nach von der PC-Ära ins Zeitalter der "Total Connectivity" bewegen, das der Industrie ein großes Wirtschaftswachstum bieten soll, aber auch erhebliche Innovationen auf beiden Seiten - der Chiphersteller und der Systementwickler - erfordere.

Stellenmarkt
  1. BGV / Badische Versicherungen, Karlsruhe
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover

Wie schon aus der Kommunikations- und Unterhaltungsbranche bekannt, sollen künftig deutlich mehr Informationsflüsse auch im Haushalt digital zusammengeführt werden, gibt sich VIA zuversichtlich. Die PC-Plattform werde sich immer mehr auch in Konvergenzgeräten finden.

Das dazu passende VIA Nano-ITX Mainboard wurde in einem neuen, nicht standardisierten Formfaktor entwickelt. Mit nur 12 cm x 12 cm ist es die kleinste bisher vorgestellte Standardplattform, die dennoch über die normale PC- Funktionalität verfügt. Darauf aufgebaute kleine und leise Geräte sollen sich für den Einsatz im Büro, im Handel, in der Industrie, daheim oder unterwegs eignen. Bisher hat VIA mit dem Mini-ITX-Formfaktor Mainboards mit einer Kantenlänge von 17 x 17 cm gefertigt, Nano-ITX ist mit den Abmaßen einer CD-Hülle noch deutlich kleiner.

Chen bezeichnete das Nano-ITX Mainboard allerdings "als ein Gebilde, das noch Form annehmen muss". Die Markteinführung von Nano-ITX-Produkten soll dennoch im Laufe dieses Jahres stattfinden. Technische Details nannte man bislang nicht, ob man wie bei den eigenen Mini-ITX-Boards neben C3-Prozessoren auch Prozessoren anderer Hersteller unterstützen wird oder ob gar die zur CeBIT 2003 angekündigte "Mark CoreFusion"-Technik zum Einsatz kommen wird, bleibt also abzuwarten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

IXXI 25. Okt 2003

Hallo Generel ist ja der Trend das der "klassische" PC bei normalen Usern klein, leicht...

canken 25. Sep 2003

guck mal auf http://www.mini-itx.com; da gibts die Bilder schon cioau

sarge 25. Sep 2003

Ich will Bilder von dem 12x12cm Server-Board sehen!

Frank Meyrer 25. Sep 2003

ich bin auch dafür, dass man eher wieder bücher lesen sollte. auch hat der VIA das...

Zeitreisender 25. Sep 2003

1. Die Ansteuerung der Lampen hat nichts mit der eigentlichen Lampe bzw. dem Leuchtmittel...


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    •  /