Abo
  • Services:

Nvidias erster Notebook-Chipsatz kommt für Athlon64

Nforce3 150 Pro, Nforce3 150 und Nforce3 Go 150 für Athlon64-Systeme

Nvidia hat seinem für Opteron und auch für den Athlon64 FX geeigneten Chipsatz Nforce3 Pro 150 noch zwei Geschwister zur Seite gestellt. Während der Nforce3 150 für den normalen Athlon64 und entsprechende Desktop-PCs gedacht ist, hat Nvidia mit dem Nforce3 Go 150 für die Notebook-Version des Athlon64 auch seinen ersten Notebook-Chipsatz vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nforce3 Pro 150 unterstützt ein bis zwei Opteron-Prozessoren oder einen Athlon64 FX, benötigt gepuffertes ("registered") DDR-SDRAM, bietet eine AGP-8X-Schnittstelle, bis zu sechs PCI-Schnittstellen, drei Ultra-ATA-133-Kanäle mit Hardware-RAID (NVRAID), 10/100-Mbps-Ethernet, AC'97-6-Kanal-Sound und USB-2.0-Schnittstellen. Der Nforce3 150 hingegen ist nur für normale Athlon64-Prozessoren mit Sockel 754 und einfaches ("unregistered") DDR400-SDRAM gedacht, ansonsten bietet er die gleichen Funktionen wie der Nforce3 Pro 150.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. persona service Recklinghausen, Herten

Der Nforce3 Go 150 ist hingegen für den mobilen Athlon64 vom Typ "Desktop Replacement" mit integrierter Stromspartechnik PowerNow gedacht, ein Grafikkern ist - wie bei den beiden anderen Nforce3-Chipsätzen - nicht integriert. Es müssen externe AGP-8X-Grafikchips verwendet werden, welche Nvidia mit GeForce4 Go und GeForceFX Go auch selbst anbietet. Die Chipsatzfunktionen entsprechen ansonsten weitgehend denen der anderen Nforce3-Chipsätze. Wobei Chipsatz eigentlich nicht ganz das richtige Wort ist, da Nvidia North- und Southbridge in einem einzigen Chip vereint.

Die Nforce3-Chipsätze befinden sich bereits in Massenproduktion, wobei der Nforce3 Pro 150 schon seit der Opteron-Einführung am 22. April 2003 auf einigen Mainboards zu finden ist. Die Nforce3-Chips werden von ABIT, AOpen, ASUS, Biostar, Chaintech, DFI, EPoX, Giga-Byte, Jetway, Leadtek, MSI, Shuttle, Soltek und XFX in ihre Produkte integriert.

Für Ende 2004 hat Nvidia Mainboards und PCs mit Nforce3 250Gb und Nforce3 250 in Aussicht gestellt. Was diese neue Nforce3-Generation bietet, hat Nvidia leider noch im Dunkeln gelassen. Der Zusatz "Gb" lässt zumindest auf Gigabit-Ethernet schließen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 119,90€
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

JTR 24. Sep 2003

Kann mir eigentlich einer erklären wieso es heute häufiger CRC Fehler gibt als früher...

PTX 24. Sep 2003

So weit ich weist geprüftes (ECC = Error Correcting) heisst das es dort für jede 8bit...

CK (Golem.de) 24. Sep 2003

Danke für die Erklärung - ich sage sonst eigentlich auch eher gepuffertes, aber die...

Patric Bechtel 24. Sep 2003

Hallo lieber News-Schreiber, das "geprüfte" RAM nennt man besser "bepuffertes", also...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /