Abo
  • Services:

Microsoft: Xbox gewinnt Marktanteile

Absatz der Xbox legt in den USA zu

Microsoft meldet unter Berufung auf die NPD Group steigende Marktanteile für seine Spielekonsole Xbox in den USA. So sei der Xbox-Absatz gegenüber dem Vorjahr im August um 6 Prozent gestiegen, während Sonys Absatz der PlayStation 2 um 36 Prozent zurückgegangen sei. Nintendos Gamecube-Absatz sei um 22 Prozent zurückgegangen.

Artikel veröffentlicht am ,

So komme die Xbox in Bezug auf Next-Generation-Konsolen in den USA insgesamt auf einen Marktanteil von 27 Prozent.

Stellenmarkt
  1. ProLeiT AG, Leverkusen
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Noch stärker als der Hardware-Absatz seien die Software-Verkäufe gestiegen. Hier verbuchte Microsoft laut NPD ein Plus von 58 Prozent. Dabei seien insgesamt pro Xbox rund 5,8 Spiele verkauft worden. Zu den erfolgreichsten Titeln zählen dabei 'Tom Clancy's Ghost Recon: Island Thunder' von Ubi Soft, 'Soul Calibur II' von Namco, 'Star Wars: Knights of the Old Republic' von LucasArts und EAs "Madden 2004".

Microsofts Online-Service Xbox Live konnte in Bezug auf den Absatz von Starterkits um 17 Prozent zulegen.

In den USA hat Microsoft in der letzten Woche zudem ein neues Promotion-Bundle gestartet. Dabei gibt es die Xbox zusammen mit einem 2-Monats-Abonnement für Xbox Live und den Spielen "Star Wars: The Clone Wars" und "Tetris Worlds Live" für 179,99 US-Dollar.

Zahlen für die Märkte in Europa und Asien, in denen sich Microsoft mit seiner Spielekonsole deutlich schwerer tut, nannte Microsoft nicht. Hier hatten bisher Sony und Nintendo die Nase vorn.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,95€
  2. 1,29€
  3. 39,99€

mpire 24. Sep 2003

Die 128 Bit sprechen für sich, auch der 1152 Bit Datenbus von der CPU zur EE, weshalb CPU...

Dirk M. 24. Sep 2003

Ehm, laut unabhängigen Ingeneuren entspricht die PS2 mit ihrem echten 128 Bit internem...

FgordonZ 24. Sep 2003

For allem isst toch Börnaut 2 auf der box spatzig

mpire 24. Sep 2003

Was bringt einem sowas in Japan? Wohnst du da etwa? Für die XBox bekommst du hier...

JTR 24. Sep 2003

Bekommst du aber auch zur PS2 zusammen mit einer Harddisk, zumindest seit über einem Jahr...


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /