GameCube-Spieleentwicklung an britischen Universitäten

Günstigere Entwicklerpakete an fünf Universitäten verteilt

Nintendo und SN Systems haben fünf britischen Universitäten Entwicklerpakete zur Verfügung gestellt. Außerhalb von Nintendos weiterhin geschlossener, kommerzieller Entwickler-Gemeinschaft will man Studenten so für die Programmierung der Spielekonsole interessieren und künftige GameCube-Entwickler heranreifen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Nintendo GameCube Software Development Kit erhalten die Unis offenbar kostenlos, die nötige Entwicklungs-Hardware müssen sie allerdings noch selbst kaufen. Da es mittlerweile von SN Systems mit der "SN-TDEV" (regulärer Preis: 670,- britische Pfund, ca. 970,- Euro) eine im Vergleich mit Nintendos üblicher Entwicklungs-Hardware 60 Prozent günstigere Alternative gibt, sollen die Investitionen in Hardware Uni-freundlicher sein.

Stellenmarkt
  1. SAP Anwendungsbetreuer/SAP Consultant (m/w/d)
    Vivawest Wohnen GmbH, Gelsenkirchen
  2. SAP Berechtigungs / Basis Spezialist / Berater / Adminstrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
Detailsuche

Bei SN-TDEV handelt es sich um eine leicht modifizierte GameCube-Konsole mit 48 anstelle von 24 MByte DRAM und einer USB-Schnittstelle zur Programmierung der Spielekonsole. Der Steckplatz für den Breitband-Adapter des GameCube wird dabei nicht blockiert, die USB-Schnittstelle wird separat herausgeführt. Voraussetzung für die Nutzung des SN-TDEV sind ein PC mit Windows NT4 SP6, Windows 2000 oder Windows XP sowie das bereits erwähnte Nintendo GameCube Software Development Kit (SDK).

"Wir sind erfreut über den Zuspruch und Enthusiasmus, den wir von den Universitäten erhalten haben", betonte Ramin Ravanpey, Director of Software Development Support bei Nintendo of America. "Großbritannien ist bekannt für seine erstklassige Spieleentwicklung und wir hoffen, dass unsere Vereinbarung diesen Erfolg stärken wird. Unsere ganze Industrie profitiert davon, Spiele-Studenten die Ressourcen und Ermunterung zu bieten, welche sie brauchen, um die gesetzten sehr hohen Video-Spiel-Standards zu erhalten und zu übertrumpfen".

Zu den britischen Unis, welche das GameCube-Entwickler-Paket nun zur Verfügung haben, zählen die University of Hull (Dr. John Purdy), die University of Abertay (Dr. Jim Terkeurst), die University of Northumbria (Dan Hodgson), das Bolton Institute of Higher Education (Andrew Williams) und die Liverpool John Moores University (Dr. Qi Shi).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

/ajk 26. Sep 2003

Warum ist der Cube weg vom Fenster? Er hat doch genug gute Spiele und verkauft sich...

itsmemario 25. Sep 2003

Diese "Gerüchte" habe ich schon vor 2 Wochen gehört. Was gibt es da auch zu dementieren...

JTR 25. Sep 2003

Gerüchten zufolge soll nach Eidos, Codemasters und Acclaim nun auch ATARI den Gamecube...

itsmemario 24. Sep 2003

Laut Nintendo Chef wird der GameCube demnächst "aufgegeben". Die Produktion des GameCube...

Zapp 24. Sep 2003

Ich dachte auch immer, dass gerade Foren für Kommentare da sind... Wieso muss man Leute...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /