Abo
  • Services:

Vobis kündigt Athlon64-PC für 1.299,- Euro an

Vobis verbaut kleinste Athlon64-Variante in neuem 64-Bit-PC

Schon vor dem offiziellen Start des Athlon64, der für den Abend des 23. Septembers 2003 angekündigt ist, stellte Vobis mit dem Vobis Power 64 3200+ XD einen PC mit AMDs neuem 64-Bit-Prozessor vor. Ab Donnerstag, dem 25. September 2003, soll der Vobis-PC mit Athlon64-3200+-Prozessor und 2 GHz Taktfrequenz zu einem Preis von 1.299,- Euro in allen Vobis-Filialen sowie unter www.vobis.de erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben dem neuen AMD-Prozessor Athlon 64 3200+ arbeiten 512 MByte Arbeitsspeicher und eine Nvidia-GeForceFX-5200-128-MByte-Grafikkarte mit TV-Empfänger ("Personal-Cinema") im neuen Vobis-PC. Zudem kommt eine Serial-ATA-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und 120 GByte Kapazität zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Mit dem LG-Multi-Format-DVD-Brenner M40408 Multi können darüber hinaus CDs und DVDs in allen gängigen Formaten gebrannt werden, einschließlich DVD+R/RW, DVD-R/RW und DVD-RAM. Zusätzlich wurde ein 16x/48x-DVD-Laufwerk eingebaut.

Auch ein 6in1 Card Reader und eine Break-Out-Box für den komfortablen Anschluss von weiteren Audio- und Video-Komponenten sind enthalten. So bietet der PC je zwei USB-Anschlüsse an Vorder- und Rückseite sowie einen FireWire-Audio-Mikrofon-Anschluss vorn. Auch ein 10/100-Netzwerk-Anschluss ist integriert.

Der Vobis Power 64 3200+ XD ist standardmäßig mit Windows XP OEM (32-Bit), Star Office 6.0, WinOnCD SE und WinDVD 4.0 sowie mit Norton AntiVirus 2003 ausgerüstet. Ein 64-Bit-Betriebssystem, wie es z.B. SuSE zum Start des Athlon64 angekündigt hat, liegt nicht bei.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 104,63€
  2. 17,49€
  3. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. (heute u. a. Far Cry 5 für 44,99€, Wolfenstein II für 24,99€ und Mittelerde: Mordors Schatten...

Guniman 20. Okt 2003

Die vergessen doch sowieso die Lampen auch einzuschalten.

LAGERBULLE 20. Okt 2003

Genau !!!

Luckz 25. Sep 2003

Würden sie Lampen in den Rechner bauen können, müssten sie ja nich 'rumtrollen..

Luckz 25. Sep 2003

Sind die krass korrekte Grammatik und der krass kollegiale Satzbau Absischt, Digger ?

Luckz 25. Sep 2003

Pf, heut ist Donnerstag ! SCNR


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /