SyncMaster 193T: Neues 19-Zoll-Display von Samsung

Kontrastverhältnis von bis zu 750:1

Unter der Bezeichnung SyncMaster 193T hat Samsung ein neues 19-Zoll-Display als Nachfolger des 191T vorgestellt. Das TFT soll ein Kontrastverhältnis von bis zu 750:1 bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Panel verfügt über einen Pixelabstand von 0,294 Millimeter, 25 Millisekunden Reaktionszeit, eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter und 170 Grad horizontalen wie vertikalen Betrachtungswinkel. Das Gerät löst 1.280 x 1.024 Bildpunkte auf.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (m/w/d) Storage, SAN und Backup
    Amprion GmbH, Pulheim
  2. Informatiker (w/m/d) mit Bachelor oder Fachhochschul-Diplom im Dezernat "IT-Betrieb" (Z3C)
    Bundeskartellamt, Bonn
Detailsuche

Das Gerät ist mit einer Pivotfunktion ausgestattet. Das bedeutet, dass man den Bildschirm um 90 Grad drehen kann - vom herkömmlichen Landscape- auf das so genannte Portraitformat. Das Hochformat (Portrait) ist beim Schreiben und bei DTP besonders interessant, weil eine Seite im DIN-A4-Format in voller Länge auf den Schirm passt.

Den Preis gibt Samsung mit 799,- Euro für die Version ohne Lautsprecher an. Als Multimediaversion, d.h. mit integrierten Lautsprechern im Fuß, soll der SM 193 T MM 849,- Euro kosten. Die Geräte sollen ab Kalenderwoche 40/41 2003 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Tolanov 05. Mär 2004

Hallo, ich möchte mir einen TFT kaufen.Leider schwanke ich zwischen dem 193t und dem...

Chris 13. Jan 2004

Mal wieder jemand der sich ganz toll auskennt :-) 25 ms sind nicht gleich 25 ms ein 25 ms...

Ex Gamesmaniac 17. Nov 2003

Quatsch. Schonmal mit dem Ding gespielt, oder nur wieder an den Lippen respektive...

der eine 12. Nov 2003

bisher habe ich nur derartige tft screens gesehen. ist wohl völlig normal. man muß sich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /