SyncMaster 193T: Neues 19-Zoll-Display von Samsung

Kontrastverhältnis von bis zu 750:1

Unter der Bezeichnung SyncMaster 193T hat Samsung ein neues 19-Zoll-Display als Nachfolger des 191T vorgestellt. Das TFT soll ein Kontrastverhältnis von bis zu 750:1 bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Panel verfügt über einen Pixelabstand von 0,294 Millimeter, 25 Millisekunden Reaktionszeit, eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter und 170 Grad horizontalen wie vertikalen Betrachtungswinkel. Das Gerät löst 1.280 x 1.024 Bildpunkte auf.

Stellenmarkt
  1. Machine Learning Engineer (m/w/d)
    NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt
  2. Informatiker/ICT-Techniker (m/w/d)
    Europäische Schule München, Neuperlach
Detailsuche

Das Gerät ist mit einer Pivotfunktion ausgestattet. Das bedeutet, dass man den Bildschirm um 90 Grad drehen kann - vom herkömmlichen Landscape- auf das so genannte Portraitformat. Das Hochformat (Portrait) ist beim Schreiben und bei DTP besonders interessant, weil eine Seite im DIN-A4-Format in voller Länge auf den Schirm passt.

Den Preis gibt Samsung mit 799,- Euro für die Version ohne Lautsprecher an. Als Multimediaversion, d.h. mit integrierten Lautsprechern im Fuß, soll der SM 193 T MM 849,- Euro kosten. Die Geräte sollen ab Kalenderwoche 40/41 2003 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

Tolanov 05. Mär 2004

Hallo, ich möchte mir einen TFT kaufen.Leider schwanke ich zwischen dem 193t und dem...

Chris 13. Jan 2004

Mal wieder jemand der sich ganz toll auskennt :-) 25 ms sind nicht gleich 25 ms ein 25 ms...

Ex Gamesmaniac 17. Nov 2003

Quatsch. Schonmal mit dem Ding gespielt, oder nur wieder an den Lippen respektive...

der eine 12. Nov 2003

bisher habe ich nur derartige tft screens gesehen. ist wohl völlig normal. man muß sich...

der eine 12. Nov 2003

tolle info. wie wäre es mit konkreten angaben? ich hab mit samsung bisher nur gutes...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /