Abo
  • Services:

Athlon64 offiziell verfügbar - 64-Bit-PCs für alle

Doch der Athlon64 hat weit mehr zu bieten als nur die neuen 64-Bit-Fähigkeiten: Die neuen Prozessoren verfügen neben der erstmals eingeführten Unterstützung für Intels SSE2-Befehlssatz über einen integrierten DDR-SDRAM-Speichercontroller, der leistungsraubende Flaschenhälse im System umgehen und so für mehr Leistung insbesondere bei speicherintensiven Anwendungen sorgen soll. Dabei kann der Athlon64 3200+ über ein 64-Bit-Interface auf ungepufferte DDR200-, DDR266-, DDR333- und DDR400-DIMMs mit bis zu 3,2 GByte pro Sekunde zugreifen. Bei den mobilen Athlon64-Prozessoren wird maximal DDR333-Speicher unterstützt.

Prozessorarchitektur Athlon64
Prozessorarchitektur Athlon64
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Der Athlon64 FX-51 hingegen verfügt über eine 128-Bit-Speicherschnittstelle (2 x 64 Bit), welche Datentransferraten von bis zu 6,4 GByte pro Sekunde erlaubt, aber Registered DIMMs voraussetzt. Diese sind mit hohen Taktfrequenzen derzeit kaum zu bekommen und sie kosten auch mehr als ungepufferte Speicher. Außerdem braucht der Athlon FX, der im Gegensatz zum Athlon64 über doppelt so viele interne Register verfügt, Mainboards mit dem Prozessor-Sockel 940 des Opteron anstelle des Sockel 754 vom "normalen" Athlon64. Wie die übrigen Athlon64-Prozessoren und Opterons der 100er-Serie verfügt auch der Athlon64 FX-51 nur über einen HyperTransport-Link.

Bei allen Athlon64-Prozessoren gleich ist der System-Link auf Basis von Hyper-Transport, welcher mit 800 MHz getaktet Datentransferraten von 6,4 GByte pro Sekunde zwischen Prozessor und Chipsatz in beide Richtungen erlaubt. Auch die Ausstattung mit integriertem Cache ist die gleiche: Beide Chips verfügen über insgesamt 1.152 KByte Cache, davon entfallen 64 KByte auf einen Level-1-Befehls-Cache, 64 KByte auf einen Level-1-Daten-Cache sowie 1.024 KByte auf einen Level-2-Cache. Der Athlon XP verfügt im Vergleich dazu nur über einen Level-2-Cache mit 512 KByte.

 Athlon64 offiziell verfügbar - 64-Bit-PCs für alleAthlon64 offiziell verfügbar - 64-Bit-PCs für alle 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

X-1-ALPHA 26. Sep 2003

Ja da stimme ich andy zu AMD ist zurzeit einfach die erste Wahl für Büros und für...

Andy 25. Sep 2003

Gestern wurde auf Crytek.com, der Website des Entwicklers, eine neue Pressemitteilung...

luuke 25. Sep 2003

Was geht denn mit dir ab. Jeder weiss das Tomshardware, insbesondere was CPUs angeht...

Luckz 25. Sep 2003

Es gibt Windows XP 64-Bit Edition Version 2003 http://www.microsoft.com/windowsxp/64bit/

Ronin999 25. Sep 2003

Trolle sind wieder auf Achse ! Gebt nichts auf das Geschwetz, Dann würde jede Zeitschrift...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /