Abo
  • Services:

JBoss kommt nach Europa

Niederlassungen in mehreren europäischen Ländern

Die JBoss Group, der Entwickler des gleichnamigen J2EE Application Servers, eröffnet erste Niederlassungen in Europa. Die Fäden von JBoss Europe werden in Neuchâtel (Schweiz) zusammenlaufen. Weitere Büros werden in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Finnland und der Ukraine eröffnet, wobei das deutsche seinen Sitz in Stuttgart haben wird.

Artikel veröffentlicht am ,

JBoss Europe startet mit nur zehn Mitarbeitern. Geleitet wird das Europanetz von Sacha Labourey, der von der Schweiz aus die Aktivitäten der JBoss Group Europe als Europa General Manager koordinieren wird. Zu seinen Aufgaben zählen die Koordination der Partnerbeziehungen, des Kundendienstes und der Beratungsleistungen.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Ziel der JBoss Group Europe ist es, die enge Zusammenarbeit mit ihren Software- und Service-Partnern, mit den Integratoren im Public-Domain-Bereich sowie die Entwicklung des Endkundengeschäftes zu optimieren.

"JBoss und die JBoss Group werden heute immer noch zu oft als rein amerikanische Angelegenheit angesehen, obgleich ein großer Teil der Entwickler und Support-Ingenieure in Europa tätig ist. Darüber hinaus steigt die Zahl der europäischen Länder, die Open-Source-Software einsetzen oder dies beabsichtigen, derzeit stark an", erläuterte Sacha Labourey.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /