Abo
  • Services:

Microsoft mit Produktivitätslösungen für Office-Programme

Office Solution Accelerator Programm kommt ab Herbst 2003

Microsoft will für seine Office-Produktreihe 2003 mehrere Produktivitätslösungen für Entwickler anbieten, mit denen mit geringerem Aufwand als bisher gängige Problemstellungen in Unternehmen angegangen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die unter dem Namen Microsoft Office Solution Accelerator angekündigte Initiative besteht aus Software, Macros, Templates und dazugehörigen Dokumentationen. Die ersten sieben Office Solution Accelerators sollen ab Herbst 2003 für Office 2003 in den USA erhältlich sein.

Die ersten Pakete beziehen sich auf Bereiche wie das Finanzwesen, Vertrieb, Vorschlags- und Personalwesen. So ohne weiteres sind sie nicht auf deutsche Verhältnisse umstellbar, da vielfach die Hintergründe im steuerrechtlichen und personalrechtlichen Bereich zu unterschiedlich sind. In Zukunft sollen weitere Lösungen angeboten werden. Preise teilte Microsoft nicht mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

core21 23. Sep 2003

kein Text


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /