Abo
  • Services:

PalmOS 6 geht Ende des Jahres an Lizenznehmer

Erste Geräte mit PalmOS 6 werden Mitte 2004 erwartet

Auf der europäischen PalmOS-Entwicklerkonferenz PalmSource in München gab PalmSource bekannt, dass die neue Version des Betriebssystems Ende 2003 an Lizenznehmer gehen wird. Mit PalmOS 6 werden Funktionen für Multitasking und Multithreading direkt vom Betriebssystem unterstützt. Weiterhin gab PalmSource bekannt, dass weltweit mittlerweile mehr als 30 Millionen PalmOS-Geräte verkauft wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Larry Slotnick, Chief Product Officer von PalmSource, im Gespräch mit Golem.de mitteilte, erwartet er, dass erste Geräte mit PalmOS 6 etwa Mitte 2004 auf den Markt kommen werden. Bereits Anfang Februar 2004 soll das SDK zur PalmSource-Konferenz für Entwickler erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. TE Connectivity Germany GmbH, Feuchtwangen
  2. WIN Creating Images, Berlin

Über die neuen Funktionen von PalmOS 6 hüllt sich PalmSource aber noch überwiegend in Schweigen. So sollen Telefonfunktionen künftig direkt im Betriebssystem integriert werden. Ferner sind verbesserte Multimedia-Fähigkeiten und überarbeitete Sicherheitsfunktionen geplant. PalmOS 6 wird zudem direkt Multitasking- und Multithreading-Funktionen aufweisen. Obgleich Software bereits auf PalmOS-Geräten im Hintergrund läuft, war dies bislang von PalmSource nicht vorgesehen und entsprechend nicht dokumentiert. Mit PalmOS 6 werden diese beiden Funktionen nun über entsprechende APIs realisiert.

In einer Pressemitteilung gab PalmSource bekannt, dass derzeit weltweit mehr als 30 Millionen PalmOS-Geräte seit März 1996 mit der Einführung der ersten PalmOS-PDAs Pilot 1000 und Pilot 5000 verkauft wurden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

knock 23. Sep 2003

Ich will ein leistungsfähiges Kommunkationssystem und keinen tragbaren...

ginryu 22. Sep 2003

Hmmm, die begrenzten Felder in Address Book nerven (besonders wenn man mit Outlook...

bodybag 22. Sep 2003

wer braucht sowas schon auf seinem palm...?

yoki 22. Sep 2003

Doch schon ? =) Ich dachte schon, die wissen gar net, was Multithreading ist. Im...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /