• IT-Karriere:
  • Services:

SiS bringt integrierten Chipsatz für Athlon 64 und Opteron

Erste Mainboards mit Onboard-Grafik bereits in Entwicklung

Zur Computex Taipei 2003 hat Silicon Integrated Systems (SiS) den ersten Athlon-64- und Opteron-Chipsatz mit integriertem Ultra-256-Grafikkern veröffentlicht. Der in den SiS760 getauften North-Bridge eingearbeitete Grafikkern bietet DirectX-8.1-kompatible Pixel Shader (Version 1.3) in Hardware und eine Software-Emulation für Vertex Shader und DirectX-9-Effekte.

Artikel veröffentlicht am ,

Für mehr Leistung kann anstelle des PC-Hauptspeichers auch eigener Grafikspeicher genutzt werden. In Kombination mit dem SiS301C-Chip steuert der SiS760 anstelle von einem auch zwei Displays an. Die Grafikleistung des SiS760 soll laut SiS so hoch sein wie bei einer externen AGP-8X-Grafikkarte.

Stellenmarkt
  1. HABA Sales GmbH & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  2. Niedersächsischer Landesrechnungshof, Hildesheim

Als South-Bridge dient der bereits bekannte SiS964-Chip, der per schneller "MuTIOL 1G"-Schnittstelle an den SiS760 angebunden wird. Wie bei SiS-Chipsätzen mittlerweile üblich, werden mit "HyperStreaming" die Daten im Chipsatz entweder kontinuierlich oder in Paketen übertragen, je nachdem, was für den Prozessor am günstigsten ist - damit soll die Systemleistung besser ausgereizt werden. Mit der South-Bridge SiS964 können zwei Serial-ATA-Laufwerke angesteuert und zumindest in Verbindung mit IDE-Festplatten RAID 0, RAID 1 und JBOD unterstützt werden. Neben bis zu acht USB-2.0-Schnittstellen können entsprechende Athlon-64- und Opteron-Mainboards mit dem üblichen 5.1-Kanal-Raumklang, einem V.90-Modem und Ethernet versehen werden.

Die Massenproduktion des SiS760 soll noch im September 2003 beginnen. Laut SiS arbeiten einige Hersteller schon an Mainboards mit dem neuen Chipsatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 326,74€

voodoo 22. Sep 2003

Bleibt die Frage ob ich deinen DAU-Bekannten glaube oder doch lieber den Leuten die jeden...

Bouton 22. Sep 2003

Hat das etwas mit dem 64-Bit-Prozessor von AMD zu tun? Nach dem 64 Bit (T-) Itanium...

Paul 22. Sep 2003

Die Trolls werden ja immer origineller ...du hast nur noch das "Linux ist scheisse" und...

Silent One 22. Sep 2003

ein athlon xp mit "echten" 2 ghz schlägt nen pentium 4 mit 3 ghz, sofern die software...

Rollercoaster 22. Sep 2003

Hm, welche Aussage steckt denn hinter der Überschrift ? integrierter Chipsatz ?? Der...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    •  /