Abo
  • Services:

SiS bringt integrierten Chipsatz für Athlon 64 und Opteron

Erste Mainboards mit Onboard-Grafik bereits in Entwicklung

Zur Computex Taipei 2003 hat Silicon Integrated Systems (SiS) den ersten Athlon-64- und Opteron-Chipsatz mit integriertem Ultra-256-Grafikkern veröffentlicht. Der in den SiS760 getauften North-Bridge eingearbeitete Grafikkern bietet DirectX-8.1-kompatible Pixel Shader (Version 1.3) in Hardware und eine Software-Emulation für Vertex Shader und DirectX-9-Effekte.

Artikel veröffentlicht am ,

Für mehr Leistung kann anstelle des PC-Hauptspeichers auch eigener Grafikspeicher genutzt werden. In Kombination mit dem SiS301C-Chip steuert der SiS760 anstelle von einem auch zwei Displays an. Die Grafikleistung des SiS760 soll laut SiS so hoch sein wie bei einer externen AGP-8X-Grafikkarte.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Als South-Bridge dient der bereits bekannte SiS964-Chip, der per schneller "MuTIOL 1G"-Schnittstelle an den SiS760 angebunden wird. Wie bei SiS-Chipsätzen mittlerweile üblich, werden mit "HyperStreaming" die Daten im Chipsatz entweder kontinuierlich oder in Paketen übertragen, je nachdem, was für den Prozessor am günstigsten ist - damit soll die Systemleistung besser ausgereizt werden. Mit der South-Bridge SiS964 können zwei Serial-ATA-Laufwerke angesteuert und zumindest in Verbindung mit IDE-Festplatten RAID 0, RAID 1 und JBOD unterstützt werden. Neben bis zu acht USB-2.0-Schnittstellen können entsprechende Athlon-64- und Opteron-Mainboards mit dem üblichen 5.1-Kanal-Raumklang, einem V.90-Modem und Ethernet versehen werden.

Die Massenproduktion des SiS760 soll noch im September 2003 beginnen. Laut SiS arbeiten einige Hersteller schon an Mainboards mit dem neuen Chipsatz.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar
  2. jetzt bei Apple.de bestellbar
  3. bei Alternate.de

voodoo 22. Sep 2003

Bleibt die Frage ob ich deinen DAU-Bekannten glaube oder doch lieber den Leuten die jeden...

Bouton 22. Sep 2003

Hat das etwas mit dem 64-Bit-Prozessor von AMD zu tun? Nach dem 64 Bit (T-) Itanium...

Paul 22. Sep 2003

Die Trolls werden ja immer origineller ...du hast nur noch das "Linux ist scheisse" und...

Silent One 22. Sep 2003

ein athlon xp mit "echten" 2 ghz schlägt nen pentium 4 mit 3 ghz, sofern die software...

Rollercoaster 22. Sep 2003

Hm, welche Aussage steckt denn hinter der Überschrift ? integrierter Chipsatz ?? Der...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /