Abo
  • Services:

Hush ATX - Lautloser PC für Athlon XP und Pentium 4

Digitalvideorekorder von ANDI GmbH auf Basis des Hush ATX angekündigt

Hush Technologies hat anlässlich der Computex Taipei einen komplett lüfterlosen PC namens "Hush ATX" angekündigt, der im Gegensatz zu den Hush-Mini-ITX-Produkten deutlich mehr Rechenleistung bietet: Anstelle eines VIA-EPIA-Mainboards mit C3-Prozessor kommen in dem als Kühlkörper dienenden Aluminium-Gehäuse - je nach bestellter Ausstattung - ein Duron, Athlon XP, Celeron oder Pentium 4 zum Einsatz, was den Hush ATX nicht nur auf den Einsatz als Wohnzimmer- und Büro-Rechner beschränkt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Konzept und das Design des Hush ATX erinnern nicht ohne Grund stark an den FutureClient von Signum Data, da sich dessen Entwickler mit Hush selbstständig gemacht haben und die Technik nun im Alleingang weiterentwickeln wollen. Der Hush ATX kühlt Prozessor, die North-Bridge des Chipsatzes und den Grafikchip per Heatpipe und führt die Hitze über die Kühlrippen des Aluminiumgehäuses ab. Das ebenfalls passiv gekühlte 240-Watt-ATX-Netzteil soll sich automatisch auf Stromnetze mit 90 bis 250 Volt einstellen können und einen Wirkungsgrad von über 82 Prozent aufweisen.

Hush ATX in Schwarz - gibt es auch ohne frontal ausgeführte Schnittstellen
Hush ATX in Schwarz - gibt es auch ohne frontal ausgeführte Schnittstellen
Inhalt:
  1. Hush ATX - Lautloser PC für Athlon XP und Pentium 4
  2. Hush ATX - Lautloser PC für Athlon XP und Pentium 4

Die Ausstattung des Hush ATX wird voraussichtlich in der Einsteiger-Konfiguration mit einem 1,7-GHz- bis 2,4-GHz-Celeron beginnen; wenn mehr Leistung benötigt wird, können Hush zufolge auch Pentium-4-Prozessoren mit 2 bis 2,8 GHz bestellt werden. Alternativ wird das System auch mit Athlon XP 1700+ bis 2800+ bestückt, Durons sollen auch verbaut werden können, Hush listet sie jedoch bei den voraussichtlichen Ausstattungsoptionen nicht.

In der Basis-Konfiguration verbaut Hush voraussichtlich Celeron-/Pentium-4-Mainboards mit VIA-P4X266A- oder Intel-845GE-Chipsatz (Onboard-Grafik), während in den leistungsfähigeren Pentium-4-Systemen ATX-Mainboards mit VIA-PT800- oder Intel-865-Chipsatz zu finden sein werden. Beim Athlon XP setzt Hush auf ein Mainboard mit VIAs KT600. Der Speicherausbau kann zwischen 128 MByte und 2 GByte DDR-SDRAM betragen, wobei der maximale Ausbau und die Speichertaktrate vom jeweiligen Mainboard abhängen. Wahlweise stehen eine AGP- und eine PCI- oder zwei PCI-Steckplätze zur Verfügung.

Hush ATX - Lautloser PC für Athlon XP und Pentium 4 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Hush Development 29. Nov 2003

Das ist ein großer Irrtum, das Hush ATX System hält die CPU weit unter den...

hwk 11. Okt 2003

guck mal hier vorbei: http://www.mini-itx.de/P4-Mini-ITX/index.htm

brille.exe 22. Sep 2003

GENAU oder anderst gesagt, du darfst dein noti nur als centrinion(oder wie das auch immer...

Silent One 22. Sep 2003

Bei den aktuellen Intel-Prozessoren dürfte sich die Taktfrequnz ziemlich schnell auf 100...

MaX 22. Sep 2003

Oder mit einem der Transmeta Prozessoren. Gibt es eigentlich Desktop Boards für den...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /