Mirra - NAS-Server für private Nutzer

Ispiri verspricht automatische Backups und einfachen Dateiaustausch

Die US-Firma Ispiri bietet mit dem Mirra einen einfachen File-Server für den privaten Gebrauch an, mit dem Ispiri Network Attached Storage (NAS) auch im privaten Bereich etablieren will. Dabei wartet Mirra mit einigen praktischen Funktionen auf.

Artikel veröffentlicht am ,

So verspricht Mirra ein unkompliziertes Backup, denn neu angelegte oder modifizierte Dateien werden automatisch gesichert. Mit Hilfe der Restore-Funktion sollen sich auch gelöschte Dateien wieder herstellen lassen, die im gesamten Netz zur Verfügung stehen. Mirra speichert dabei bis zu acht Versionen pro Datei.

Stellenmarkt
  1. Service Techniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Braunschweig
  2. Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich F&E - Laborinformationsmanagement
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
Detailsuche

Darüber hinaus soll es Mirra erlauben, Dateien mit Freunden und auch Fremden auf sichere Art und Weise auszutauschen. Dazu stellt Mirra eine unbegrenzte Zahl an passwortgeschützten Accounts für einzelne "Shares" bereit, so dass Dateien und Verzeichnisse bequem einzelnen Nutzern oder Nutzergruppen zugänglich gemacht werden können. Die User-Veraltung erfolgt dabei über einen von Mirra bereitgestellten Online-Dienst. Mit MirraSync kann Mirra Dateien zudem automatisch mit dem PC abgleichen.

Mirra verschlüsselt den Datenverkehr über das Netz und soll auch hinter Firewalls und Routern erreichbar sein. Die Installation des Mirra soll im Übrigen weitgehend automatisch ablaufen.

Software-Upgrades erhält Mirra automatisch und wickelt dies im Hintergrund ab. Hardware-Erweiterungen sollen in Kürze ebenfalls möglich sein, beispielsweise in Form von externen USB-Festplatten, über die sich die Speicherkapazität des Mirra erhöhen lässt.

Ispiri bietet Mirra mit 80 GByte für 399,- US-Dollar bzw. mit 120 GByte für 499,- US-Dollar über www.mirra.com an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Halo Infinite angespielt: Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre
    Halo Infinite angespielt
    Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre

    Die Technical Preview von Halo Infinite schickt uns in Gefechte gegen die künstliche Intelligenz - oft mit ziemlich knappem Ausgang.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

Blar 22. Sep 2003

Endlich unsterblich dank OnlineUpdates für den User. Wie teuer werden diese Updates gegen...

guru meditation 22. Sep 2003

Hehe, die User-Veraltung scheint evtl. ein neues Feature zu sein. Unter Umständen sogar...

semi 22. Sep 2003

.... Die User-Veraltung erfolgt dabei über .... omg, jetz veralten schon die user...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /