Abo
  • Services:

Microsoft: Schulungsunterlagen geben Argumente gegen Linux

"Sparen sie Ihren Kunden Zeit und Geld mit Windows"

Microsoft bietet seinen Partnern jetzt ein umfangreiches Paket an Schulungsunterlagen an, um Verkäufer mit Argumenten gegen Linux auszustatten. Es werde immer klarer, dass die Total Cost of Ownership (TCO) von Windows im Vergleich mit Linux geringer ist. Microsofts Partner sollten ihren Kunden also helfen, mit Windows Zeit und Geld zu sparen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat dazu eine CD für 3,50 US-Dollar mit entsprechenden Informationen zusammengestellt, bietet aber auch online entsprechende Materialien an. Dazu zählen neben aktuellen News und entsprechenden Kommentaren von Microsoft auch Einschätzungen von Analysten, Videos, Präsentationen, Vergleichskalkulationen und Fallstudien. Zudem hat Microsoft eine Diskussionshilfe mit Argumenten gegen Linux im Angebot.

Auch auf seinem Partner- und Kunden-Kongress Anfang September 2003, dem Triforium in Berlin, widmete sich Microsoft auf entsprechenden Veranstaltungen dem Thema. Dabei tat sich Microsoft aber schwer, den eigenen Kunden und Partnern stichhaltige Argumente an die Hand zu geben, die - im Vergleich mit Linux - zu einer Entscheidung für die Windows-Plattform führen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 59,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. (-75%) 9,99€

gates in die... 22. Sep 2003

Was ist hier RMS? Ich kenne es nur als "root median square" bei Audiofiltern.

Joe Tempest 22. Sep 2003

fehlen? Genauso wie diese tollen PC Zeitschriften: PC-Welt, PC PRofessional, Chip...

tekilla 22. Sep 2003

LOL

Kommentator 22. Sep 2003

"In a world without walls and fences you don't need windows or gates either." (RMS)

Roland 22. Sep 2003

Das stimmt. Alles solide Technik, wie eine Telefonzentrale anno dazumal. Aber...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    •  /