Abo
  • Services:

Palm macht weniger Verlust

Umsatzwachstum von 3 Prozent im ersten Quartal 2004

Palm konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2004 seinen Umsatz um drei Prozent auf 177,4 Millionen US-Dollar steigern. Dabei sank der Nettoverlust nach GAAP auf 21,7 Millionen US-Dollar bzw. 0,74 US-Dollar pro Aktie.

Artikel veröffentlicht am ,

Dieser Verlust umfasst Restrukturierungskosten in Höhe von 2,7 Millionen US-Dollar, Abschreibungen auf immaterielle Anlagewerte im Wert von 0,3 Millionen US-Dollar sowie zusätzliche Kosten für die Abspaltung von PalmSource in Höhe von 1,9 Millionen US-Dollar. Im ersten Quartal 2003 hatte Palm noch einen Nettoverlust von 258,7 Millionen US-Dollar gemeldet.

"Die Palm Solutions Group und PalmSource haben ihre Geschäfte weiter konsequent geführt", so Eric Benhamou, Chairman und Interims-Chief Executive Officer von Palm. "Beide Geschäftsbereiche verzeichnen im Jahresvergleich ein Umsatzwachstum. Wir haben die Bruttogewinnmarge erhöht, stärkten unsere Bilanz durch Erhöhung unserer Barmittel und erzielten einen 20-maligen Lagerumschlag. Wir sehen einige Anzeichen für neues Wachstum im Markt für mobile Endgeräte - sowohl kurz- als auch mittelfristig."



Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€ (nur bis 20 Uhr)
  2. 88€
  3. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)
  4. (u. a. Samsung Galaxy S8 für 469€ und S8+ für 569€)

Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /