• IT-Karriere:
  • Services:

Atari - neue Screenshots zu Unreal Tournament 2004

Shooter soll noch im Herbst 2003 erscheinen

Einmal mehr hat Atari jetzt Screenshots zum Netzwerk-3D-Shooter Unreal Tournament 2004 veröffentlicht. Der von Epic Games und Digital Extreme entwickelte Titel soll noch in diesem Herbst erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Im kommenden Teil der Action-Reihe sollen sich Spieler nicht nur wie bisher zu Fuß, sondern auch mit Land-, Luft- und Wasserfahrzeugen attackieren können. Zudem wurden zahlreiche neue Waffen, Charaktere und Karten hinzugefügt.

Auch das Interface haben die Entwickler überarbeitet, wobei man sich vor allem den Kritikpunkten der Fans gewidmet habe, so Atari. Neben einem Einzelspieler-Modus soll es in Unreal Tournament 2004 auch einen neuen Modus mit zufällig generierten Karten geben. Sprachkommunikation übers LAN oder Internet inklusive 3D-Audio-Unterstützung sollen die virtuelle Schießerei deutlich stimmungsvoller machen als noch beim Vorgänger.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...
  2. 59,99€ / Retail: 52,63€
  3. 3,95€

qwertzuiop 29. Sep 2003

Nicht ganz, Atari ist eine neu Marke von Infogrames. Manche Spiele kommen unter Atari...

qwertzuiop 29. Sep 2003

Ich finde die Skins auch etwas schöner.

qwertzuiop 29. Sep 2003

Ja, es basiert noch auf der UT2003-Engine und ist auch eigentlich ein AddOn zu UT2k3 und...

tom 21. Sep 2003

Na dir fällt wohl auch nix ein als ständig rumzumaulen dasde gerne mitliest aber dir...

tom 21. Sep 2003

Hhm, also UT auf Battlefield gedopt? ;)


Folgen Sie uns
       


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
    Geforce RTX 3080
    Wir legen die Karten offen

    Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

    1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
    2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
    3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

    Elektrophobie: Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte
    Elektrophobie
    Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte

    Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.
    Ein Erfahrungsbericht von Matthias Horx

    1. Model Y Tesla befestigt Kühlaggregat mit Baumarktleisten
    2. Wohnungseigentumsgesetz Anspruch auf private Ladestelle kommt im November
    3. Autogipfel Regierung fordert einheitliches Bezahlsystem bei Ladesäulen

      •  /