Abo
  • Services:

Xice: Wasserkühlung komplett in einem Gehäuse

Set mit AMD- oder Intel-Kühler für knapp 300,- Euro

Die Xice-Wasserkühlung ist im Gegensatz zu anderen Wasserkühlungen, die meist aus einer ganzen Reihe von Komponenten bestehen, in einem einzelnen Gehäuse zusammengefasst. So soll der Einbau auch für Laien leicht durchführbar sein und diverse Umbauten im Rechnergehäuse entfallen.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Wasserkühlungs-Einheit befinden sich die Komponenten Wärmetauscher, Pumpe und Ausgleichsbehälter. Das ganze System mit einer Hülle aus einbrennlackiertem Stahlblech wird außerhalb des PC-Gehäuses untergebracht, misst 120 x 330 x 300 mm und wiegt 4,5 Kilogramm.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Stromversorgung der Pumpe und die Wasseranschlüsse werden durch ein Slotblech in den PC geführt. Die Pumpe mit einer nominalen Leistung von 300 Litern pro Stunde bekommt ihren Strom direkt vom Netzteil des PC, so dass die Wasserkühlung immer zusammen mit dem PC eingeschaltet wird.

Xice-Wasserkühlungs-Set
Xice-Wasserkühlungs-Set

Der verwendete Wärmetauscher kommt ohne aktive Belüftung aus und soll so nahezu lautlos agieren. Einen Messwert gab der Hesteller leider nicht an - als einzige aktive Komponente verbleibt die Pumpe.

Im Kit wird ein CPU-Kühler für Intel Pentium 4 oder AMD Athlon mitgeliefert, der für alle aktuellen Prozessoren der beiden Hersteller geeignet sein soll. Wer auch seine Grafikkarte mit an den Kühlkreislauf anschließen möchte, kann für GeForce- und Radeon-Karten als optionales Zubehör einen Kühlblock und eine Halterung bestellen und die Karte damit in den Kreislauf einbinden.

Durch die Verwendung nur jeweils eines Kühlblocks für den Prozessor bzw. die Grafikkarte kann ein späteres Upgrade auf eine andere CPU oder Grafikkarte durch den Austausch der Halteklammer realisiert werden.

Das Set wird komplett inklusive aller benötigten Teile geliefert. Die Installation soll nach Herstellerangaben in 15 bis 20 Minuten durchgeführt werden können. Das Set hat einen Preis von 298,- Euro und wird über PCsilent.de oder den Shop von Xice verkauft. Dort gibt es auch noch stärkere Pumpen und ein System, bei dem die Spannungsversorgung nicht über den PC, sondern direkt über das 220-Volt-Netz geht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 55€ + 1,99€ Versand
  2. 55€ + 1,99€ Versand
  3. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

mein Name 03. Dez 2003

Hallo Technikfreak, Du weist aber schon, daß die Wasserpumpe beim Auto meist im...

Pwutz 23. Sep 2003

Ich habe das Corsair Set auf der GC gesehen. Ich muss sagen, dass wenn man in einer so...

Technikfreak 21. Sep 2003

Hängt etwas von der Festplatten-Marke ab, ich muss aber sagen, dass ich wegen PC...

Karlimann 21. Sep 2003

Ein Freund von mir hat auch so eine Wasserkühlung von Corsair und diese war mit eindeutig...

Technikfreak 21. Sep 2003

nein, der Netzteillüftung reicht vollständig, da im PC-Gehäuse normalerweise nicht mehr...


Folgen Sie uns
       


Audi Holoride ausprobiert (CES 2019)

Dirk Kunde probiert für Golem.de den Holoride von Audi aus. Gemeinsam mit Marvel-Figuren wie Rocket aus Guardians of the Galaxy sitzt er dafür auf der Rückbank, während es um eine Rennstrecke geht.

Audi Holoride ausprobiert (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

    •  /