Abo
  • Services:

Zeitung: Take 2 wegen GTA verklagt

Jugendliche schossen auf vorbeifahrende Autos; ein Mann getötet

Der Spiele-Publisher Take 2 sieht sich in den USA einer Klage ausgesetzt. Zwei Teenager hatten versucht, Szenen aus Grand Theft Auto (GTA) nachzustellen und haben dabei mit einer Waffe auf vorbeifahrende Autos geschossen. Dabei kam ein Mann ums Leben, eine Frau wurde schwer verletzt. Das berichtet die englische Zeitung The Independent in ihrer Online-Ausgabe.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Familien der Opfer haben jetzt dem Zeitungsbericht zufolge den Spiele-Publisher des Titels Take 2 in diesem Zusammenhang auf 95 Millionen US-Dollar (85 Millionen Euro) verklagt. Die Kinder im Alter von 14 und 16 Jahren hatten nach der Tat gegenüber der Polizei erklärt, sie hätten versucht, Szenen aus dem Spiel nachzustellen, verletzen wollten sie niemanden.

Stellenmarkt
  1. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  2. MailStore Software GmbH, Viersen

Die Familien der Opfer unterstellen daher einen Zusammenhang zwischen gewalttätigen Computerspielen und realer Gewalt - eine These, die nach ähnlichen Vorfällen immer wieder kontrovers diskutiert wird. Nun muss ein Gericht entscheiden, ob es in diesem Fall einen solchen Zusammenhang als erwiesen ansieht.

Die GTA-Serie zählt zu den erfolgreichsten Computerspieleserien überhaupt und konnte insgesamt rund 20 Millionen Mal verkauft werden. In dem Spiel sind diverse Aufträge zu absolvieren, von simplen Überfallen bis zur Anzettelung von Massenschlägereien. Zudem gibt es wilde Schießereien, rasante Verfolgungsjagden und spektakuläre Befreiungsaktionen. Dabei stehen dem Spieler diverse Waffen zur Verfügung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. und bis zu 25€ Steam-Gutschein gratis erhalten

M 03. Okt 2003

Ja, und in Spielen ist's auch weil die Leute das kaufen - kein Unterschied zu Büchern/TV

tom 29. Sep 2003

das Problem is ja wohl nicht das Spiel, sondern die Köpfe dieser Kiddies. Wie kann man...

PSYCHO CHRIZ 29. Sep 2003

Wieso spielen Teen´s auch so ein Spiel. Man Sollte diejenigen verklagen die den beiden...

jeej.de 22. Sep 2003

blöde Sache :/ Naja, ich hoffe, dass mir als Fahrer sowas nie passieren wird. Und von...

Arion 22. Sep 2003

das Kind hat nur irgendwie jetzt keinen Unterkiefer mehr. Schuld ist dennoch nach dem...


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

    •  /