Abo
  • Services:

Silent Hill kommt ins Kino

Kinofilm soll von Samuel Hadida produziert werden - Regie führt Christophe Gans

Konami hat sich mit Samuel Hadida und dessen Produktionsgesellschaft Davis Films zusammengetan, um eine wirklichkeitsgetreue Umsetzung des Horror-Adventures Silent Hill zu produzieren. Als Regisseur konnte Christophe Gans gewonnen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Samuel Hadida war als Produzent unter anderem für Filme wie "True Romance" (Regie Tony Scott, Autor Quentin Tarantino), "Der Pakt der Wölfe" (Regie Christophe Gans) und "Spider" (Regie David Cronenberg) verantwortlich. Aber auch die Umsetzung des Spiels Resident Evil wurde von Hadida produziert.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Konami will die Produktion des Films bei der Kontrolle und Überwachung der Skripts, beim Design der Monster sowie bei der Schaffung von Sound und Geräuschkulisse begleiten, um eine möglichst originalgetreue Wiedergabe der Atmosphäre des Spiels zu erreichen.

Christophe Gans, der bereits bei "Der Pakt der Wölfe" und "Crying Freeman" Regie führte, soll die Regie des Silent-Hill-Films übernehmen. "Silent Hill ist ein bahnbrechendes Spiel, dessen ebenso beängstigende wie einfallsreiche Atmosphäre und Story Millionen von Spieler überall auf der Welt gefesselt hat. Ich bin sehr stolz, mit diesem Spiel verbunden zu sein", so Gans.

Die von Konami produzierte Silent-Hill-Serie ist ein Horror Adventure, das in einer von Nebel und Dunkelheit verschleierten Stadt spielt, in der sich der Spieler mit einer Vielzahl von Monstern konfrontiert sieht. Derzeit liegt mit Silent Hill 3 bereits der dritte Teil der Computerspiele-Serie vor.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...

Thilo Mohr 26. Sep 2003

Nein, da setzt ein Angestellter das Virus frei. Die Red Queen dreht erst daraufhin...

itsmemario 25. Sep 2003

Silent Hill ala "Der Omega Mann"? :-) Vielleicht ganz interessant... Oder ein Film, 90...

Dirk M. 19. Sep 2003

Hast Du den Film richtig verstanden? Oder bist Du eingeschlafen? Schau Dir den Film noch...

Speedy 19. Sep 2003

Schon richtig, aber im Film und im Spiel wird z.b. der Ausbruch des Virus auf total...

wc4 19. Sep 2003

Ja es gab einige Antworten die den Spielablauf beeinflusst haben. Es gab dann ein paar...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /