• IT-Karriere:
  • Services:

IBM und Factiva kooperieren bei Text-Analyse

Vereinbarung für neue Content-Business-Lösungen zur Image-Analyse von Firmen

IBM und Factiva haben eine Vereinbarung geschlossen, bei der es um gemeinsame Internet-basierte Textanalyse-Lösungen geht, die auf der Basis von WebFountain beruhen, einer neuen Entwicklung aus den IBM Labors. Dabei soll es um die Analyse von Unternehmens-Images anhand von umfangreichen Quellenauswertungen gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

WebFountain ist eine webbasierte Data-Mining- und -Entdeckungsplattform, die Trends, Muster und Zusammenhänge aus riesigen Mengen unstrukturierter oder halb-strukturierter Textdaten zieht. Factivas erste Anwendung von Webfountain soll ein Angebot sein, das das öffentliche Image von Unternehmen analysiert - zusammengestellt aus einer Vielzahl von Quellen wie Internetseiten, Newsgroups und anderen Veröffentlichungen.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. über duerenhoff GmbH, Remagen

Das Ergebnis der Analyse soll in einem Report dargestellt werden, der die Informationen im Kontext aggregiert zeigt, eine Sicht auf relevante Geschäftsthemen dabei gibt und die Beziehungen der Informationen zueinander ausweisen soll.

Die Lösungen auf Basis von WebFountain sind gedacht für Unternehmensentscheider, um Geschäftsmöglichkeiten und -risiken, die sich im Markt ergeben, automatisierter identifizieren zu können.

Diese Lösung aus der Zusammenarbeit zwischen IBM und Factiva wird als On-demand-Service von Factiva und IBM Consultants angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

    •  /