Abo
  • Services:

Tastatur-Gamepad-Kombi für Shooter-Spiele

Belkin Nostromo SpeedPad n52 mit vielen programmierbaren Funktionen

Belkin hat ein neues Eingabegerät für PC-Spieler vorgestellt, das wie eine Kreuzung aus Stenoschreibmaschine und Gamepad aussieht und besonders bei Shootern zum Einsatz kommen soll. Die 14 Keyboard-Tasten sollen dabei sowohl zum Steuern der Spielfiguren als auch für umfangreiche Kommandosequenzen genutzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben dem Tastaturblock, der mit einer abnehmbaren und einstellbaren Handballenauflage für die linke Hand verbunden ist, befindet sich ein Scrollrad, wie man es von Mäusen her kennt. Daneben befindet sich ein Acht-Wege-Steuerkreuz, mit dem man die Spielfigur ebenfalls bewegen kann.

Belkin Nostromo SpeedPad n52
Belkin Nostromo SpeedPad n52
Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen bei Dortmund
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Von dem Gerät gibt es auch einen Vorgänger. Das Nostromo n50 Speedpad musste jedoch beispielsweise mit einer Tastaturreihe weniger und so auch mit einer geringeren Anzahl von Tastaturkombinationen auskommen.

Durch die Integration von Keyboardfunktionen und dem Gamepad sollen spielspezifische Aktionen schneller ausführbar sein als mit der sonst üblichen Maus-Tastatur-Bedienung. Die 14 programmierbaren Tasten werden durch zwei Daumentaster unterstützt. Dazu kommen drei Status-LEDs, mit denen man beispielsweise überprüfen kann, ob die Shift-Taste des USB-Gerätes gedrückt ist.

Das SpeedPad n52 mit der passenden Windows-Software zum Programmieren des Eingabegerätes soll in den USA ab Ende September 2003 für 39,99 US-Dollar auf den Markt kommen. Europäische Daten sind noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 119,90€

MiAUskie 04. Jun 2004

ups ich hab wohl den Satz übersehen :D ...

MiAUskie 04. Jun 2004

Wies aussieht kommt dieser Testbericht, den ich sehr gut finde, von dir Hunter :) Eins...

[DIA]Hunter 04. Jun 2004

Hallo Leute, erstmal vielen Dank für Eure Postings hier, denn damit habt Ihr mir sehr bei...

MiAUskie 23. Mai 2004

Ich hatte sowas ähnliches mal bei BF42. Ich denke das Problem liegt beim Spiel selbst...

KatzE 21. Mai 2004

meins ist nach 2 wochen kaputtgegangen...:( bin mal gespannt ob das nen einzelfall war...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /