Abo
  • Services:

Seagate zeigt Festplatte mit 100 GByte pro Scheibe

Neue Barracuda-Platte soll SATA Native Command Queuing unterstützen

Seagate hat jetzt eine 3,5-Zoll-Festplatte vorgestellt, die eine Kapazität von 100 GByte pro Scheibe erreicht. Das Mitglied der neuen Barracuda-7200.7-Familie verfügt insgesamt über eine Kapazität von 200 GByte auf zwei Scheiben und soll sowohl mit einer Schnittstelle für das herkömmliche parallele ATA-Interface als auch einer nativen Serial-ATA-Schnittstelle (SATA) angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Seagate plant, die Barracuda 7200.7 zudem um SATA Native Command Queuing (NCQ) zu erweitern, sobald entsprechende Systeme eine höhere Verbreitung finden. NCQ verspricht eine höhere Leistung, da Datentransfers in optimierter Reihenfolge abgearbeitet werden können, was die Zahl der physischen Datenzugriffe verringern soll. Dabei sollen sowohl Lese- als auch Schreibzugriffe beschleunigt werden.

Die Barracuda 7200.7 mit 200 GByte verfügt über einen Cache von 8 MByte, weitere Modelle sind mit 160, 120, 80 und 40 GByte geplant. Seagate zeigt seine neue 200-GByte-Platte erstmals auf dem Intel Developer Forum in San Jose, die Auslieferung der ersten Platten ist ab November 2003 geplant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

wolf 04. Nov 2003

ob nun als einzelne platte oder durch verbund: 400 Gb und die vielfachen davon sind...

Nikon 21. Sep 2003

sicher? soweit ich weiss ist derzeit LBA auf 128GB beschränkt - ich weiss, dass es grö...

Snooker 20. Sep 2003

Wieso ist dir keine Lösung bekannt? Die Systemwiederherstellung von Windows macht es doch...

Snooker 20. Sep 2003

Das Problem der Adressierung ist bis in den Terabyte-Bereich gelöst! Aber mal anders...

Snooker 20. Sep 2003

zu 3. : -rate mal, warun die Betriebsspannungen für digitale Schaltungen teilweise mit...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /