PCMCIA stellt PC-Card-Nachfolger ExpressCard vor

ExpressCard setzt auf PCI Express und USB 2.0 auf

Mit der ExpressCard hat die PCMCIA jetzt einen neuen Standard für modulare Erweiterungskarten von mobilen Endgeräten und Desktops verabschiedet. Die ExpressCard ist im Gegensatz zur PC-Card in einem deutlich kleineren Gehäuse untergebracht und verspricht eine höhere Leistung und einfachere Handhabung.

Artikel veröffentlicht am ,

An der Entwicklung des ExpressCard-Standards waren Dell, HP, IBM, Intel, Lexar Media, Microsoft, SCM Microsystems und Texas Instruments beteiligt. Da die ExpressCard-Spezifikation auf PCI Express und USB 2.0 aufsetzt, sollen sich die in den entsprechenden Chipsätzen bereits vorhandenen Schnittstellen nutzen lassen, was Herstellern die Integration einer Brücken-Komponente erspart.

ExpressCard
ExpressCard
Stellenmarkt
  1. Service Techniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Braunschweig
  2. Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich F&E - Laborinformationsmanagement
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
Detailsuche

Die ExpressCard-Module sollen dabei in zwei Formaten, einer Breite von 34 mm sowie einer Breite von 54 mm, erhältlich sein. Beide sind mit einer Länge von 75 mm aber kürzer als aktuelle PC-Cards. Die Höhe der Karten liegt bei 5 mm. Host-Systeme können dabei beliebige Slot-Kombinationen für die beiden Formate vorhalten.

Die Version 1.0 der ExpressCard-Spezifikation ist nur für PCMCIA-Mitglieder erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Halo Infinite angespielt: Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre
    Halo Infinite angespielt
    Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre

    Die Technical Preview von Halo Infinite schickt uns in Gefechte gegen die künstliche Intelligenz - oft mit ziemlich knappem Ausgang.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

Markus Michels 08. Mai 2006

Hallo, der Elan U111 USB-Adapter unterstützt auch die AirCard 850 von Sierra Wireless...

pb268 15. Jan 2006

Hallo Horst, sorry, dass ich erst jetzt antworte. Diesen Adapter habe ich auch schon...

Horst 17. Aug 2005

Hallo Pavla, habe das gleiche Problem. Ich habe einen Siemens Amilo M3438G, der hat...

PB268 16. Jul 2005

Hallo, habe mir den Siemens Amilo M 3848 G Gekauft. Da ist dieser Steckplatz...

5200 17. Sep 2003

Wird es dann auch Compact-Flash-Express-Karten geben? CF-Karten sind ja nur PC-Cards in...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /