Einheitliche USB-Treiber für Webcams und Camcorder

USB-Video-Device-Class-Spezifikation 1.0 veröffentlicht

Das "USB Implementers Forum" hat jetzt ein USB-Interface für Video-Streaming-Geräte veröffentlicht. Die USB-Video-Device-Class-Spezifikation in der Revision 1.0 soll einen Standard für Hardware- und Betriebssystemhersteller schaffen, um entsprechende Geräte über einen einheitlichen Klassen-Treiber an den PC anzuschließen, wie es heute beispielsweise bei USB-Speicher möglich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die von der USB-IF-Arbeitsgruppe entwickelte Spezifikation ist unabhängig von Video-Formaten und unterstützt Streaming-Formate wie MPEG2 und MPEG4 sowie Frame-basierte Formate wie unkomprimiertes MJPEG und DV.

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in, Wirtschaftsinformatiker/in o. ä. (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. Mitarbeiter Datenschutz / Compliance - Schwerpunkt IT (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Mit Hilfe der neuen Spezifikation sollen sich Geräte angefangen bei einfachen Webcams über digitale Fotokameras bis hin zu komplexen digitalen Video-Kameras und TV-Tunern über einen einheitlichen Treiber ansprechen lassen.

Auf dem Intel Developer Forum werden derzeit erste Prototypen entsprechender Camcorder und Digitalkameras gezeigt, die auf der neuen Spezifikation aufsetzen. Auf den Webseiten der USB-IF kann die Spezifikation heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

Abraxas 18. Sep 2003

Wann kommt endlich das Eye-Toy für den PC? :D



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /