Abo
  • Services:

Microsoft mit neuem, kostenlosem PowerPoint Viewer

PowerPoint 2003 Viewer zur Anzeige von Präsentationsdateien

Microsoft bietet ab sofort eine neue Version des PowerPoint Viewers an, um entsprechende Präsentationen auch ohne installiertes Office-Paket ansehen zu können. Mit dem aktuellen Tool lassen sich alle PowerPoint-Dateien seit der Version 97 öffnen, wobei auch ein Kennwortschutz in Dokumenten unterstützt wird. Derzeit wird der Betrachter nicht in deutscher Sprache angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem PowerPoint 2003 Viewer lassen sich Präsentationen darstellen, die mit PowerPoint 97, 2000, 2002 oder auch der kommenden Version 2003 erstellt wurden. Wenn entsprechende Dokumente mit einem Kennwort versehen sind, lassen sich diese mit der Software öffnen - sofern das Passwort bekannt ist, versteht sich.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. SCHOTT AG, Mainz

Der Betrachter unterstützt hingegen kein Information Rights Management (IRM) innerhalb der PowerPoint-Dateien und kann auch keine Makros oder Programme ausführen. Ferner ist das Öffnen eingebundener Links oder Objekte mit dem Tool nicht möglich.

Microsoft bietet den PowerPoint 2003 Viewer unter anderem in englischer Sprache ab sofort kostenlos zum Download an - das Installations-Archiv weist eine Größe von knapp 2 MByte auf. Die Software läuft auf den Windows-Versionen 98 Second Edition, ME, Windows 2000 mit Service Pack 3 sowie XP und dem Windows Server 2003.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Ingo 24. Okt 2003

Hi LEutz, inzwischen bietet Microsaft auch den Viewer in deutsch an. Schöne Grüße aus...

ich 17. Sep 2003

heult doch >no more comment<

tw 17. Sep 2003

Weiss jemand, ob es wie beim alten PPViewer Command Line Switches gibt z.B. PPTVIEW.EXE...

Basti 17. Sep 2003

Was hast Du denn damit gemacht? WEGGEWORFEN?!

Manuel 17. Sep 2003

Ich will auch meinen Amiga zurück :o)


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
    Blue Byte
    Auf dem Weg in schöner generierte Welten

    Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

    1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
    2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
    3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

      •  /