Abo
  • Services:
Anzeige

Gegner für Athlon FX: Neuer Pentium 4 speziell für Spieler

"Pentium 4 HT Extreme Edition" mit großem Cache kommt im November 2003

Auf dem Intel Developer Forum 2003 in San Jose kündigte Intel einen Pentium-4-Prozessor speziell für Spiele-PCs an: Unter dem Namen "Pentium 4 HT Extreme Edition" soll der neue Prozessor voraussichtlich Ende Oktober 2003 erscheinen, wahrscheinlicher ist jedoch Anfang November 2003, und - zumindest laut Intel - den Athlon FX übertrumpfen, der sich an die gleiche Zielgruppe richte.

Anzeige

Laut Intel handelt es sich beim Pentium 4 HTEE um einen Pentium 4 mit 3,2 GHz, 800-MHz-Systembus und Hyperthreading. Neben den 512 KByte Level-2-Cache, die standardmäßig im normalen 3,2-GHz-Modell des Pentium 4 stecken, kommen beim Athlon-FX-Gegner jedoch noch 2 MByte Level-3-Cache hinzu, so dass der Prozessor-Kern dem des Xeon entsprechen dürfte. Louis Burns, Vizepräsident und Co-General Manager von Intels Desktop-Plattform-Abteilung, nannte zwar keine weiteren Details und verzichtete auf Benchmark-Werte, erklärte aber während der kurzen Vorstellung des Produkts, dass der Leistungsschub großartig sei.

Ein Preis des auch für PC-Workstations und Server-Betrieb geeigneten Pentium 4 HTEE wurde noch nicht genannt. Dank des größeren Cache und geringerer Stückzahlen wird der Preis Intel zufolge merklich höher liegen als beim normalen 3,2-GHz-Pentium-4-Prozessor. Im Vergleich mit AMDs Athlon-64-Topmodell "Athlon FX", das sowohl von seinen Daten als auch seinen bisher gerüchteweise bekannten hohen Anforderungen (voraussichtlich Registered DDR400-Speicher, Mainboard mit Sockel 940) dem Opteron bis ins Detail zu entsprechen scheint, sollen sich jedoch mit dem Pentium 4 HTEE-Systeme mit Standard-Mainboards und weniger teuren Speichern zusammenschrauben lassen, was aber - abhängig vom Preis des neuen Pentium-4-Modells - nicht unbedingt auf einen niedrigeren Gesamtpreis hinauslaufen muss.

Wie sich die Kontrahenten in Spielen unter Windows XP oder Linux schlagen werden, müssen Vergleichstests zeigen. Zumindest zeitlich haben Athlon 64 und Athlon FX einen kleinen Vorsprung, da sie laut AMD bereits am 23. September 2003 ihre Markteinführung haben werden. AMDs Reaktion auf Intels Gegenschlag darf mit Spannung erwartet werden.


eye home zur Startseite
Blar 29. Sep 2003

jeder kann seine eigene Meinung haben auch wenn diese für einen anderen nur dumm und...

Frank 29. Sep 2003

ich mochte Fanty9 Trolls die nicht zu sagen habe noch nie und werde sie immer hassen!

fanty9 29. Sep 2003

ich mochte AMD nie, und werde AMD auch immer hassen

xeno 18. Sep 2003

hört sich gut an dann gibts plextensions die jeder weiter entwickeln kann hört sich...

www... 18. Sep 2003

32bit weils noch keine 64 bit benchmarks gibt, die für spiele relevant sind und spiele...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Paco Home GmbH, Eschweiler
  4. über Hays AG, Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 315,00€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       

  1. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  2. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  3. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  4. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  5. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  6. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  7. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  8. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  9. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  10. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Widerspruch ?!

    blaub4r | 16:06

  2. Re: Etwas irrefuehrend

    Dwalinn | 16:05

  3. "Die niedrigere Datendichte kommt der...

    HerrMannelig | 16:05

  4. Re: Ein Stich mitten ins Herz der Dieselfans

    0xDEADC0DE | 16:03

  5. Re: Schwarzfahrer

    hihp | 16:02


  1. 15:57

  2. 15:20

  3. 15:00

  4. 14:46

  5. 13:30

  6. 13:10

  7. 13:03

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel