Abo
  • Services:

Apple stellt neues PowerBook vor

PowerBook-Modelle überarbeitet - neues Modell mit Tastaturbeleuchtung

Auf der Apple Expo in Paris hat Apple ein neues 15-Zoll PowerBook G4 vorgestellt. Das Notebook im Aluminium-Design wiegt rund 2,5 kg und verfügt dabei über ein 15,2-Zoll-Breitbild-Display, eine sensorgesteuerte Tastaturbeleuchtung sowie Anschlussmöglichkeiten wie AirPort Extreme, Bluetooth, FireWire 800, USB 2.0 und Gigabit Ethernet.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 15-Zoll PowerBook G4 komplettiert die Palette an Notebooks, die zudem ein 12-Zoll- und ein 17-Zoll-Modell umfasst, die ebenfalls überarbeitet wurden. So verfügt das 17-Zoll-Modell über einen G4-Prozessor mit 1,33 GHz sowie mit 512 KByte über einen gegenüber dem Vorgängermodell verdoppelten On-Chip-Level-2-Cache, das 12-Zoll-Modell erhält einen G4-Prozessor mit 1 GHz und kann nun über einen DVI-Port digital an alle Apple-Displays angeschlossen werden.

PowerBook G4 mit 15 Zoll
PowerBook G4 mit 15 Zoll
Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. persona service Recklinghausen, Herten

Das neue 15-Zoll PowerBook G4 hat einen schnellen PowerPC-G4-Prozessor mit bis zu 1,25 GHz und 512 KByte On-Chip-Level-2-Cache, eine ATI-Mobility-Radeon-9600-Grafikkarte mit 64 MByte DDR RAM und unterstützt bis zu 2 GByte DDR 333 MHz SDRAM. Zudem ist eine Ultra-ATA/100-Festplatte mit 60 bzw. 80 GByte verbaut. Außerdem hat Apple eine Tastenbeleuchtung integriert, die über Umgebungslichtsensoren geregelt wird.

Alle drei PowerBook-G4-Modelle werden mit MacOS X v10.2.7 ausgeliefert, das speziell für mobile Anwender Funktionen wie "Instant On" zur Verfügung stellt, mit der die Notebooks innerhalb von einer Sekunde aus dem Schlafzustand erwachen sollen. "Automatic Networking" hingegen sorgt dafür, dass die Netzwerkverbindung zwischen Ethernet, 802.11 und Modem automatisch gewechselt wird.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist mit iLife die integrierte Software-Suite bestehend aus iTunes, um die digitale Musiksammlung zu verwalten, iPhoto, um digitale Photos zu organisieren und zu präsentieren, iMovie für die digitale Videobearbeitung und iDVD für die Erstellung von DVDs.

Die neuen 15- und 17-Zoll-PowerBook-Modelle sind ab sofort im Apple Store und über den Apple-Fachhandel erhältlich, das neue 12-Zoll-Modell soll im Laufe des Monats folgen. Die Preise beginnen bei 2.318,84 Euro für die 15-Zoll-Version bzw. 3.478.84 Euro für das 17-Zoll-Modell. Das neue 12-Zoll-PowerBook soll ab 1.854,84 Euro zu haben sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Peter 08. Dez 2004

Nach 11/2 Jahren hat das Display meines Powerbook G4 den Geist aufgegeben,Rep.Kosten bei...

valek 17. Sep 2003

ich hab mir vor einigen jahren ein titanium-powerbook-g4 gekauft. der bildschirm ist echt...

Wuddel 16. Sep 2003

Hum das SuperDrive PowerBook mit 2 GB RAM *träum" BTW habe ich noch kein Apple Notebook...

brille.exe 16. Sep 2003

hmmm, seltsam. in unserer clique sind wir zu dritt und alle haben das ti. Naja, die...

bubu 16. Sep 2003

kuckuck! ich rede vom (alten) 15,2" Ti PB! das 17" spielt in ner ganz anderen liga...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /