Abo
  • Services:

Pentax: Digitale Spiegelreflexkamera kostet 1.799,- Euro

*ist D - die derzeit kleinste und leichteste digitale Spiegelreflexkamera

Mit deutlicher Verspätung will Pentax seine digitale Spiegelreflexkamera '*ist D' Ende September 2003 in den Handel bringen. Die zur CeBIT im März 2003 vorgestellte besonders kleine Spiegelreflexkamera soll 1.799,- Euro kosten. Ursprünglich sollte die Kamera schon im Juli im Handel erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Abmessungen von 129 mm x 94,5 mm x 60 mm und einem Gewicht von rund 550 g (Gehäuse, ohne Batterien und Speichermedium) ist die neue *ist D von Pentax die derzeit kleinste und leichteste SLR-Digitalkamera. Ihr CCD-Sensor verfügt über eine Auflösung von 6,1 Megapixel.

Pentax *ist D
Pentax *ist D
Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen
  2. MediaMarktSaturn Retail Group, Erfurt

Sie wartet mit einem Safox-VIII-11-Punkt-Autofokus-System und einem neu entwickelten, kompakten Glas-Pentaprisma auf. Dank der Pentax-KAF-Objektivfassung können auch herkömmliche Kleinbild-SLR-Objektive verwendet werden. Die *ist D macht bis zu 2,6 Fotos pro Sekunde und bietet hohe Verschlusszeiten von bis 1/4.000 Sekunde sowie eine Blitzsynchronisation mit bis zu einer 1/150 Sekunde.

Für das kommende Frühjahr plant Pentax die Vorstellung des neuen Objektivs Pentax-DA Zoom 16mm-45mm F4 ED AL, das speziell auf die Abmessungen des CCDs der *ist D abgestimmt sein soll und voraussichtlich das erste einer neuen Objektivreihe werden wird.

Die Kamera ist vorbereitet für Hitachi MicroDrives sowie für CompactFlash Typ I/II. Die Kamera kann mit Lithiumbatterien (2x CR-V3) betrieben werden, arbeitet aber genauso mit AA-Batterien oder Akkus. Leider verfügt die Kamera nur über einen USB-1.1-Anschluss zur direkten Bildübertragung an den PC.

Die Pentax *ist D soll ab Ende September für 1.799,- Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 119,90€

dennis 24. Sep 2003

*kopfschüttel* für den preis kann man sich besser eine eos10d kaufen ...

Bernd J 16. Sep 2003

Sorry. Einfach zu teuer. Dann doch lieber die EOS 300D von CANON. Sie ist um ein...

SIB 16. Sep 2003

Die Kamera bestimmt gut und die Objektive meist sehr gut, aber mind. 800 Euro zu teuer...

Dominik 16. Sep 2003

Die Reaktionszeit für die Auslösung ist bei vielen Kameras zu lange. Technisch wäre es...

Jochen 16. Sep 2003

Nette Kamera, nur wie sieht es mit der Auslöseverzögerung aus? Bei den meisten...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /