Abo
  • IT-Karriere:

Mehrsprachen-Unterstützung für Windows XP Tablet PC Edition

Texterkennung arbeitet mit einem Update in verschiedenen Sprachen

Microsoft bietet ab sofort ein Sprach-Update für die Tablet PC Edition von Windows XP an, womit sich die wörterbuchgestützte Handschriftenerkennung in verschiedenen Sprachen nutzen lässt. Damit gibt man etwa auf einem deutschsprachigen Tablet-PC Texte in Japanisch, Französisch oder auch Chinesisch ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Recognizer Pack getaufte Update ermöglicht die Erkennung von Handschriften in Deutsch, amerikanischem und britischem Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch sowie vereinfachtem und traditionellem Chinesisch. Bei der Spracherkennung wird amerikanisches und britisches Englisch, Japanisch sowie vereinfachtes und traditionelles Chinesisch angeboten. Bei der Texterkennung werden Wörterbücher als Hilfsmittel verwendet. Das Update soll die Verwaltung von Geräten in mehrsprachigen Computerumgebungen erheblich vereinfachen und Kosten für die Konfigurationsverwaltung senken.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. Ziehm Imaging GmbH, Mitteldeutschland, Süddeutschland

Als Weiteres kündigte Microsoft für den September 2003 die Verfügbarkeit eines Programm-Updates an, welches zusätzlich zur Mehrsprachen-Unterstützung bei der Texteingabe auch die Sprachänderung der Bedienoberfläche anbietet. Die Option trägt die komplizierte Bezeichnung "Multilingual User Interface & Recognizer Pack" und erlaubt es, auf einem System mit Windows XP Tablet PC Edition die Sprache der Bedienoberfläche leicht ändern zu können. Anders als das Recognition Pack wird dieses Update aber nur als vorinstallierte Option beim Kauf eines Tablet-PCs über einen OEM-Partner oder im Rahmen der Volumen-Lizenzprogramme von Microsoft angeboten.

Microsoft bietet das Recognizer Pack für Windows XP Tablet PC Edition ab sofort kostenlos zum Download an. Als Alternative kann auch eine entsprechende CD mit den Programmdaten darauf bestellt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 4,49€
  3. 2,99€

travelstar 20. Sep 2004

ich stimme zu 100% damit überein, dass tablet pcs die zukunft sind. ich bin mac-user seit...

Ron Sommer 23. Sep 2003

Wirklich erstaunlich. Zumindest einen der üblichen Microsoft-Schmäh-Beiträge oder ein...

Max Meyer 17. Sep 2003

Ich würd gerne solch einen Table-PC haben, brauche ihn aber nicht wirklich. Da kaufe ich...

wernzi71 16. Sep 2003

kein Kommentar? Ist niemanden bewusst wie super das ist? Wer mal einen tablet PC benutzt...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    •  /