Abo
  • Services:

USA: Xbox ohne Aufpreis im Paket mit zwei Spielen

Star Wars: Clone Wars von Lucas Arts und Tetris Worlds Live von THQ dabei

Für das Weihnachtsgeschäft will Microsoft in den USA seine Xbox-Spielkonsole zusammen mit zwei Spielen im Paket verkaufen. Die beiden Spiele "Star Wars: Clone Wars" von Lucas Arts und "Tetris Worlds Live" von THQ sollen ab Oktober 2003 jeder Spielkonsole ohne Aufpreis beiliegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gesamtpaket soll für 179,99 US-Dollar in die Läden kommen, was außer der kostenlosen Beilage keiner nominellen Preissenkung entspricht: Auch bislang wurde die Xbox in den USA für 179,99 US-Dollar verkauft.

Die PlayStation 2 wird weiter für 199,- US-Dollar verkauft. Für Europa wurden noch keine Preissenkungen oder Paketbeilagen angekündigt, in der Vergangenheit war es aber nur eine Frage der Zeit, bis derartige Änderungen auch hier zu Lande ankamen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Dirk M. 16. Sep 2003

Alles halt, sonst wäre Bill Gates nich der reichste Kerl der Welt, ist wohl für jede Frau...

HONK 16. Sep 2003

Jo.... so wie der laden läuft kann man zu Recht sagen: respekt... Irgendwas müssen die ja...

123 16. Sep 2003

ich hab mir über M$ kein urteil zu bilden, dazu weiß ich von der firma zu wenig. man...

HONK 16. Sep 2003

Was du über MS denkst wird ja aus deinem Posting klar... Nur die technis beste Konsole...

123 16. Sep 2003

Tja, wenn man seine Produkte nicht über die Qualität verkaufen kann, was bleibt da noch...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /