DocumentsToGo 6.0 öffnet Office-Dateien ohne Konvertierung

Office-Paket für PalmOS ab sofort mit Rechtschreibkorrektur

Ab sofort nimmt auch DataViz mit DocumentsToGo Premium Edition 6.0 ein Office-Paket für PalmOS ins Programm, womit sich Word- und Excel-Dateien ohne vorherige Konvertierung direkt auf einem PalmOS-Gerät öffnen lassen. Die bisherigen Versionen der Office-Suite verlangten immer noch eine Konvertierung auf einem Desktop-PC.

Artikel veröffentlicht am ,

DocumentsToGo Premium Edition 6.0 für PalmOS bietet als weitere Neuerung eine Rechtschreibkorrektur in Deutsch, Englisch, Französisch und noch weiteren Sprachen. Zudem lassen sich mit einem Kennwort geschützte Word-Dokumente und Excel-Dateien mit der PalmOS-Software bearbeiten. Durch die direkte Unterstützung von Word- und Excel-Dateien lassen sich diese natürlich auch direkt von einer Speicherkarte öffnen. Dabei steht auch eine Kategorisierungsfunktion für Dateien auf der Speicherkarte parat, um nicht allzu schnell den Überblick zu verlieren.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d)
    GZ Media GmbH, Goslar
  2. Technischer Produktmanager (m/w/d) Digitale Plattform - Analytics
    Loh Services GmbH & Co. KG, Langenfeld (Rheinland)
Detailsuche

DataViz überarbeitete ferner die Oberfläche der PalmOS-Applikation und auch vom Windows-Tool. Für eine Datensynchronisation legt man nun fest, welche Dokumente transferiert werden müssen, was einen HotSync-Vorgang entsprechend verkürzen soll. Zudem lassen sich Word- und Excel-Daten im Format von DocumentsToGo abspeichern, was Speicherplatz sparen soll. Zudem kennt das Office-Paket nun eine Wortzähl-Funktion.

DocumentsToGo Premium Edition 6 ist ab sofort für PalmOS ab Version 3.5 über die US-Homepage von DataViz zum Preis von 89,- Euro erhältlich. Im Herbst soll das Paket dann in den Handel kommen. Upgrades sind von allen Vorversionen für 29,95 US-Dollar zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Victorian Big Battery
Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
Artikel
  1. Büroarbeit: Microsoft führt Impfpflicht ein
    Büroarbeit
    Microsoft führt Impfpflicht ein

    Wer in den USA ein Microsoft-Gebäude betreten will, muss gegen Covid-19 geimpft sein. Die Rückkehr ins Büro wurde indes verschoben.

  2. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

  3. Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
    Android
    Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

    Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

Sinbad 16. Sep 2003

die 89,- sind der Euro-Preis, das andere ist der Dollar-Preis ;-)

Philipp 16. Sep 2003

Hallo, das Programm kostet 49,95 USD und nicht 89..

Blödlaberer 16. Sep 2003

Gibts so ein Programm auch für Open Office Dateien? (Jetzt bitte kein MS-OO Streit. Ich...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /