Abo
  • Services:

Atari entwickelt PC-Spiel Augustus in Deutschland

PC-Titel beruht auf dem ZDF-TV-Zweiteiler Augustus

Wie Atari Deutschland bekannt gab, will das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Münchener Filmproduktionsfirma EOS Entertainment und dem Hannoveraner Software-Studio Collision das Monumentalspiel Augustus in deutschen Landen entwickeln. Das auf einem TV-Zweiteiler beruhende PC-Spiel soll im Dezember 2003 in den Regalen stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Basis für das Spiel Augustus dient die gleichnamige TV-Produktion, die von Lux Vide und EOS Entertainment unter anderem für das ZDF produziert wird. Der zweiteilige Film handelt vom Leben des römischen Kaisers Augustus, der von 63 v. Chr. bis 14 n. Chr. im antiken Rom gelebt hat. Als Schauspieler wurden unter anderem Peter O'Toole, Charlotte Rampling, Gottfried John, Vittoria Belvedere und Anna Valle besetzt. Die Regie übernimmt Roger Young, der bereits für fünf Verfilmungen aus der "Bibel-Reihe" verantwortlich zeichnet.

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. Autobahndirektion Südbayern, München

Der Spieler erlebt in "Augustus" ein historisches Abenteuer im alten Rom, wobei die Filmsets der antiken Metropole als Schauplatz für das Computerspiel nachgebildet wurden. Sämtliche virtuelle Szenarien sollen den Bauten sehr genau nachempfunden worden sein. Der Spieletitel enthält zudem Szenen mit den Schauspielern aus der TV-Produktion, die speziell für den PC-Titel produziert werden.

Screenshot von Augustus
Screenshot von Augustus

"Mit der Produktion von Augustus wird das Atari-Portfolio um eine weitere lokale Top-Produktion erweitert", schwärmt der Business Development Director bei Atari Deutschland, Stefan Layer. "Zum ersten Mal in der Geschichte der PC-Spiele wurden komplexe Filmbauten, wie sie für Augustus errichtet wurden, gleichzeitig auch für die Produktion eines Spieletitels genutzt. Das Mega-Projekt Augustus stellt eine enorme Herausforderung dar und wird zu einem der Spiele-Highlights der Wintersaison avancieren."

Atari will das in Deutschland produzierte Augustus im Dezember 2003 für PC-Systeme auf den Markt bringen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

bubu 16. Sep 2003

"Mit der Produktion von Augustus wird das Atari-Portfolio um eine weitere lokale Top...

e-Mule 16. Sep 2003

Das jetzige Atari ist das alte Infrogrames. Atari hat schon mit dem Matrix Spiel eine...

Quastor 15. Sep 2003

Da hats mir den Betreff verrissen, sry

Quastor 15. Sep 2003

"Zum ersten Mal in der Geschichte der PC-Spiele wurden komplexe Filmbauten, wie sie für...

pennbruder 15. Sep 2003

na da bin ich ja mal gespannt. der screenshot schaut ja schon ganz nett aus. :-)


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /