Abo
  • Services:

AquaMark3 - The Reality Benchmark veröffentlicht

Massive Development bringt Benchmark auf Basis der Krass-Engine

Der Spieleentwickler Massive Development hat jetzt seinen 3D-Benchmarkt "AquaMark3" veröffentlicht. Der auf DirectX 9 setzende 3D-Benchmark soll im Unterschied zu synthetischen Benchmarks wie Futuremarks 3DMark aussagekräftigere Ergebnisse liefern, was Massive versucht mit dem Untertitel "The Reality Benchmark" zu unterstreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem AquaMark3 liegt die Multi-Plattform-3D-Engine "Krass" zu Grunde, die auch in Spielen wie "AquaNox 2: Revelation" und dem noch nicht erschienenen "Spellforce" zum Einsatz kommt. Wie beim synthetischen Konkurrenten 3DMark 03 soll dabei eine Online-Datenbank ("AquaMark Result Comparator (ARC)") geboten werden, in die Nutzer ihre Ergebnisse einspielen und schließlich vergleichen können.

Stellenmarkt
  1. SIGMA-ELEKTRO GmbH, Neustadt an der Weinstraße (Home-Office möglich)
  2. Hays AG, Ludwigsburg

Die Basis-Anwendung steht jetzt zum kostenlosen Download bereit und enthält sowohl einen "Triscore"-Benchmark-Test als auch einen kostenlosen Zugang zum AquaMark Result Comparator (ARC). Im AquaMark-Onlineshop werden auch verschiedene kostenpflichtige Versionen für die private und kommerzielle Nutzung ab 10,- Euro angeboten. In der "AquaMark3 Professional Version" ab 9,95 Euro sind zusätzliche Tests enthalten, etwa zur Ermittlung von Füllrate und Pixel-Shader-Komplexität. Die Plus Version erlaubt für 19,95 Euro zudem mehrfache Benchmark-Durchläufe und bietet eine Kommandozeilen-Steuerung.

Wer AquaMark-Ergebnisse in kommerziellen Publikationen veröffentlichen will, benötigt eine "Commercial-Lizenz", die ab 39,95 Euro zu haben ist.

Der AquaMark3 kann ab sofort von zahlreichen Mirrors herunter geladen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

itsmemario 24. Sep 2003

Toller Test, wirklich, sagenhaft ! Meine Spiele sind voll von Unterwasserpflanzen und...

Gonzo 16. Sep 2003

Witzig ist dann nur dass: Auf einer meiner letzten LANs (etwa 2001) lugte ich doch...

WuttkeA 16. Sep 2003

Und? Was haltet ihr vom Benchmark, ihr Metadiskutierer :)

Der Gnom 16. Sep 2003

... wie willst du sonst die Leistungsfähigkeit eines PC's messen? Gemessen und verglichen...

Träumer 15. Sep 2003

Aus dem Leben gegriffen. *lol* Kenne ich ebenso und als ich von Signalstärke am DVI...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /