Abo
  • Services:

Dokumentenarchivierung im PDF-Format mit JPEG2000/Part6

Algo Vision LuraTech stellt PDF-Lösung vor

Algo Vision LuraTech hat mit Luradocument.jpm PDF Solutions eine Software vorgestellt, die die Möglichkeit bietet, farbig gescannte Dokumente auch im PDF-Format zu speichern, wobei die Bilder nach JPEG2000/Part6 komprimiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Produkt PdfCompressor lassen sich einzelne Dateien, Verzeichnisse sowie ganze Verzeichnisbäume manuell oder automatisch nach TIFFs durchsuchen. Die gefundenen Dateien speichert der PdfCompressor nach der Komprimierung im PDF-Format entweder neben das Original oder in einem vom User festgelegten Ordner. Dieser Vorgang läuft innerhalb eines Windows-Dienstes automatisch im Hintergrund ab.

Stellenmarkt
  1. brandung GmbH & Co. KG, Köln-Ehrenfeld
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen

Anschließend können die Dateien ohne zusätzliche Plug-Ins oder Zusatzsoftware mit dem herkömmlichen Acrobat Reader ab Version 6.0 (im Kompatibilitätsmodus ab Version 5.0) geöffnet werden. Darüber hinaus erlaubt das LuraDocument.jpm C-SDK PDF Add-On zum C-SDK Systemintegratoren neben der Erzeugung von JPM-Dateien auch das Speichern hochkomprimierter Farbscans im PDF-Format.

Die Luradocument.jpm PDF Solutions eignen sich nach Herstellerangaben vor allem für Arbeitsbereiche, in denen das PDF-Format sehr verbreitet ist, z.B. wenn Dateien häufig ausgetauscht werden müssen, per E-Mail versendet werden oder in Internet-Lösungen.

Der PdfCompressor kostet für 250.000 Seiten 5.880,- US-Dollar und ist auch noch in weiteren Ausbaustufen zu haben. Dazu kommen jährliche Supportgebühren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Helmut (zum... 16. Sep 2003

sach ma du weisst schon das Golem das Prog net herstellt oder?

Stanislaw 15. Sep 2003

Liber Freund, vielleicht kannst Du mir helfen; wie kann ich billig - am besten Shareware...

Stanislaw 15. Sep 2003

Liebe Golem-Mitarbeiter, wieso man das Programm für z.B.: runde 5.000.-USD nicht verkauft...

MArc O. 15. Sep 2003

Zitat:"Der PdfCompressor kostet für 250.000 Seiten 5.880,- US-Dollar und ist auch noch in...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /