HP-Notebook und Zubehör bei Minimal

Auch Multifunktionsgerät, Digitalkamera und Fotoscanner von HP im Angebot

Der Reigen der Notebook- und PC-Angebote von Lebensmittel-Discountern nimmt kein Ende - ab 15. September 2003 bietet nun auch Minimal ein Notebook, nicht von den für diesen Vertriebsweg üblichen Anbietern, sondern von Hewlett-Packard; der Hersteller hat speziell dafür das "HP Pavilion ze4423EA" getaufte Athlon-XP-M-Notebook für rund 1.000,- Euro zusammengestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Pavilion ze4423EA
HP Pavilion ze4423EA
Eine für seinen Preis überraschende Ausstattung bietet HPs Pavilion ze4423EA allerdings nicht: In dem Gerät, das mit einem 15-Zoll-XGA-Flachbildschirm (1.024 x 768 Bildpunkte) ausgestattet ist, finden sich ein stromsparender AMD-AthlonXP-M-Prozessor 2400+, 256 MByte DDR266 SDRAM, ein ATI-Mobility-Grafikchip, der bis zu 64 MByte vom Hauptspeicher nutzt, eine 30-GByte-Festplatte und ein CD-RW/DVD-ROM-Kombilaufwerk. Zur Erweiterung gibt es einen PC-Card-Steckplatz (PCMCIA Typ I, II und III) und als weitere Schnittstellen einmal Fast-Ethernet, ein 56k-Modem, zwei USB-Anschlüsse, ein paralleler- und ein serieller Anschluss sowie je ein VGA- und ein S-Video-Ausgang. Das 3,3 kg schwere und etwa 33 x 27 x 4 cm abmessende HP Pavilion ze4423EA ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Wie lange das Gerät im Akkubetrieb durchhält, nannten HP und Minimal nicht, schätzungsweise dürfte es etwa zwei Stunden oder etwas mehr ohne Nachladen auskommen.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim
  2. PHP-Entwickler (w/m/d)
    Personalwerk Holding GmbH, Karben
Detailsuche

Als Betriebssystem ist Windows XP Home Edition bereits vorinstalliert, ebenfalls dabei ist Microsofts Works Suite 2003. HP gewährt auf das Gerät zwei Jahre Gewährleistung inkl. Abhol- und Bringservice. Ab 15. September 2003 soll das HP-Notebook Pavilion ze4423EA für 999,- Euro bei Minimal online bestellbar und in den bundesweiten Minimal-Filialen in begrenzter Stückzahl zu haben sein. Passend zum Gerät - aber sicherlich auch zu anderen, vielleicht mit weniger kryptischen Namen ausgestatteten Notebooks - gibt es noch einen HP-Notebook-Rucksack für rund 40,- Euro bei Minimal.

Zeitgleich angeboten für 199,- Euro wird das Multifunktionsgerät HP PSC 2171, welches als farbfähiger Drucker, Scanner und Kopierer dient. Als Fotodrucker lässt sich das Gerät auch ohne PC nutzen, da Digitalfotos sich über die integrierten Speicherkarten-Leser direkt von CompactFlash, SD-Card/MMC, SmartMedia Card und Memory Stick auslesen und drucken lassen. Ist noch keine Digitalkamera vorhanden, kann die leider nur mit Digital-Zoom ausgestattete HP Photosmart 320 für 99,- Euro gleich mitgekauft werden. Die im Handel derzeit regulär für rund 150,- Euro (und kurzzeitig auch mal für etwas über 120,- Euro) erhältliche 2,1-Megapixel-Auslaufmodell verfügt über 8 MByte internen Speicher und wird ohne Speicherkarte geliefert, kann an den HP PSC 2171 aber auch direkt per USB angeschlossen werden.

Braucht man nur einen Scanner zum Digitalisieren bereits auf Papier vorhandener Fotos, so bietet Minimal diesen mit dem HP Photo Scanner 1000 für rund 50,- Euro an. Geeignet ist das 300-dpi-30-Bit-Mini-Scanner für Fotoformate bis 10 x 15 cm und kann dank Stromversorgung und Anschluss per USB-1.1-Schnittstelle auch unterwegs mit dem Notebook genutzt werden. Auch dieses Gerät gibt es ab 15. September 2003 in begrenzter Stückzahl beim Lebensmittel-Discounter Minimal.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

CChris 03. Apr 2005

Besagtes "Piepen" tritt bei mir (demselben Notebook) ebenfalls auf... Ansonsten bin ich...

netter kerl 05. Dez 2004

guten morgen schöne frau, über usb auf jeden fall. vielleicht gibt es sowas auch als pc...

corina Nelles 05. Dez 2004

Mein Pavilion zv5324EA Notebook.Hat keine Infrarot-Schnittstelle. Kann man in das...

Klaus 13. Okt 2003

Hallo Ich habe mir auch das HP-Notebook gekauft und folgendes Problem eigenartige...

Martin Dietel 08. Okt 2003

Ich habe mir auch das HP-Notebook gekauft, aber den Treiber auf der HP-Homepage nicht...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /