• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia 3200 mit Digitalkamera und Cover zum Selbstgestalten

Tri-Band-Handy mit XHTML-Browser sowie GPRS-, HSCSD- und EDGE-Unterstützung

Auf dem "Nokia Totally Board"-Termin im spanischen Sevilla zeigte Nokia das Tri-Band-Handy 3200, das als besonderer Clou mit Cover-Vorlagen ausgestattet ist, die sich selbst gestalten lassen. Zu den weiteren Leistungsdaten des Nokia 3200 gehören eine Digitalkamera und ein XHTML-Browser.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 3200
Nokia 3200
Der Neuling bietet als erstes Nokia-Handy die Möglichkeit, mit selbst gestalteten Cover-Motiven das Aussehen des Handys zu verändern, indem die Motive unter die durchsichtige Handy-Außenhülle gepackt werden. So gehören zum Lieferumfang drei Cover-Motive mit passenden Hintergrundbildern und polyphonen Klingeltönen sowie zehn Vorlagen, die frei gestaltet werden können. So lassen sich diese Vorlagen bemalen sowie mit einem Bild oder Foto bedrucken.

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. SCHOTT AG, Mainz

Die im Nokia 3200 integrierte Digitalkamera nimmt Bilder mit einer Auflösung von 352 x 288 Pixeln auf und bietet einen Selbstauslöser mit einer Verzögerung von 10 Sekunden. Als Sucher und zum Betrachten der Bilder dient das Farbdisplay, das bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln 4.096 Farben darstellt. Geknipste Bilder lassen sich als MMS an andere versenden oder den Adressbucheinträgen zuweisen, so dass entsprechende Anrufer bereits am Portraitfoto erkannt werden.

Nokia 3200
Nokia 3200
Das 45,1 x 107,5 x 20,8 mm messende Tri-Band-Handy arbeitet in den GSM-Netzen 900, 1.800 und 1.900 MHz. Ferner wird EDGE, GPRS der Klasse 10 sowie HSCSD unterstützt. Über einen XHTML-Browser (WAP 2.0) lassen sich Internet-Inhalte abrufen, die farbige Grafiken im JPEG- oder PNG-Format, Animationen oder Frames verwenden.

Ferner kann das Mobiltelefon Sprachnotizen mit einer Länge von 1 Minute aufzeichnen, bietet eine Infrarot-Schnittstelle, eine Freisprechfunktion, ein Stereo-Radio, eine Taschenlampe, Java-Unterstützung und einen Terminkalender. Die Java-Spiele Virtual Me und Bounce zählen zum Lieferumfang; Multiplayer-Titel lassen sich drahtlos über die Infrarotschnittstelle spielen. Mit einer Akkuladung soll das 90 Gramm wiegende 3200 eine Gesprächszeit von maximal vier Stunden liefern und im Bereitschaftsmodus bis zu zwölf Tage durchhalten.

Das Nokia 3200 soll im vierten Quartal 2003 zum Preis von etwa 250,- bis 300,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.789€
  2. (u. a. PNY GeForce RTX3090 XLR8 Gaming EPIC-X RGB P 24 GB Enthusiast für 1.899€)
  3. (u. a. Gigabyte Geforce RTX 3090 Eagle OC 24G 24.576 MB GDDR6X für 1.499€, Zotac Gaming GeForce...

Ulli 21. Apr 2004

Hallo Ihr, ich überlege, ob ich nun bei der Vertragsverlängerung dieses Handy nehmen...

jenny 02. Nov 2003

also ich habe mir ein nokia 3200 zugelegt.importhandyaus england,da es bei uns ja erst...

Natze 03. Okt 2003

Ja,es soll kurz vor Weihnachten zu kaufen sein!!

Fly 02. Okt 2003

ist jetz schon bekannt, wann das Nokia3200 genau auf den Markt kommt???

Banjo 15. Sep 2003

lol


Folgen Sie uns
       


IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
Geforce RTX 3080 im Test
Doppelte Leistung zum gleichen Preis

Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
  2. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen
  3. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    •  /