Spieletest: Republic - Polit-Simulation für PC

Staatsstreich und Revoluzzer-Karrieren

Nach zahlreichen Terminverschiebungen steht Republic - The Revolution für PC nun endlich im Handel. Bei dem Titel handelt es sich um ein Strategiespiel mit ungewöhnlicher Rahmenhandlung: Als aufstrebender Oppositionsführer versucht der Spieler, den bösen Diktator einer Sowjet-Republik zu stürzen und selbst die Herrschaft anzutreten.

Artikel veröffentlicht am ,

Schauplatz des Spiels ist die fiktive Republik Novistrana, die sich nach dem Zerfall der Sowjetunion gebildet hat. Im Staat herrscht Chaos - Krimininalität und Korruption bestimmen den Tagesablauf. Oberster Machthaber im Land ist derweil Vassily Karasov geworden, der durch seine Schergen Angst und Schrecken verbreiten lässt. Der Spieler, der zunächst ganz allein agieren muss, hat also nur ein Ziel: eine Untergrundbewegung zu starten und den bösen Tyrann aus dem Land zu jagen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Republic - Polit-Simulation für PC
  2. Spieletest: Republic - Polit-Simulation für PC

Screenshot #1
Screenshot #1
Zu Beginn erschafft man sich einen zukünftigen Helden, dessen Charaktereigenschaften den weiteren Spielablauf beeinflussen. Denn je nach eigener Ausrichtung wird man es leichter haben, die Arbeiterklasse auf seine Seite zu ziehen, die Intellektuellen zu begeistern oder aber den Geldadel für seine Pläne zu gewinnen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Diverse Konkurrenzorganisationen versuchen, die Pläne des Spielers zu torpedieren und selbst politischen Einfluss zu erlangen. So kommt es, dass man unter anderem vor Anschlägen der Mafia oder Gegenveranstaltungen der Kirche auf der Hut sein muss. Indem man sich bis zu vier Gefolgsleute rekrutiert, die selbst aktiv werden, steigert man allerdings die eigenen Chancen auf den Sieg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Republic - Polit-Simulation für PC 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Holoplot angehört
Die Sound-Scheinwerfer

Eine neue Lautsprechertechnologie mit enormem Potenzial: Holoplot bündelt Töne wie Licht und kann damit gezielt jeden Ort im Raum einzeln beschallen. Das klingt beeindruckend.
Ein Bericht von Martin Wolf

Holoplot angehört: Die Sound-Scheinwerfer
Artikel
  1. Quartalszahlen: AMD verdoppelt Umsatz und vervierfacht Gewinn
    Quartalszahlen
    AMD verdoppelt Umsatz und vervierfacht Gewinn

    Vor allem das Geschäft mit den Epyc-Server-CPUs und Konsolen-SoCs ist enorm gewachsen, auch Radeon/Ryzen verkaufen sich bei AMD gut.

  2. Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
    Software
    Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

    Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

  3. Microsoft: Windows Server 2022 ohne halbjährliche Inhaltspatches
    Microsoft
    Windows Server 2022 ohne halbjährliche Inhaltspatches

    Zwar wird auch Windows Server 2022 zehn Jahre im LTSC unterstützt. Kunden sollten sich aber auf weniger regelmäßige neue Inhalte einstellen.

Inu 23. Sep 2003

Und der Russenstern wird dir nicht indiziert, das Hakenkreuz hingegen....

FooKiller 22. Sep 2003

Klar ist doch das der Rote Stern einfach mehr Aufsehen erregt und cooler aussieht als ein...

Paul 22. Sep 2003

wo ist dein Problem? gibt es die Sovjetunion denn noch? Hättest du lieber noch einen...

Eisklaue 22. Sep 2003

Man kann sagen was man will über Peter Molyneux aber er hat schon geile Ideen, wie bei...

Fookiller 22. Sep 2003

Es ist seine Idee aber gut möglich das er nach so vielen Jahren des rumprogrammierens die...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /