Abo
  • Services:

Canon Digital Ixus i: 4 Megapixel in edlem Design (Update)

Zuwachs für Canons Digital-Ixus-Familie

Canon erweitert seine Ixus-Kamerafamilie um die neue Digital Ixus i. Bei der kleinen, kompakten Kamera setzt Canon vor allem auf ein ausgefallenes Design mit ungewöhnlichem Oberflächenfinish, das in vier Farben erhältlich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Canon Digital Ixus i wartet mit einer Auflösung von 4 Megapixeln auf und erlaubt mit einer speziellen Schnappschussfunktion, die die Auslöseverzögerung deutlich reduziert, auch spontane Aufnahmen. Die Kamera verfügt über ein Fixfokusobjektiv, das aus 4 Linsen (inkl. einer asphärische Linse) in 4 Gruppen aufgebaut ist und eine Anfangslichtstärke von F2,8 aufweist. Die Festbrennweite liegt umgerechnet auf das Kleinbildformat bei 39 mm, die lediglich durch ein 5,7fach- Digitalzoom verändert werden kann. Makroaufnahmen können ab einer Distanz von 3 cm gemacht werden.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Rückwärtig ist ein LCD-Monitor mit einer Diagonale von 1,5 Zoll mit 78.000 Pixeln angebracht. Die Kamera verfügt über einen 5-Punkt-Autofokus, der auch auf zentrale Spotmessung umgeschaltet werden kann. Die Verschlusszeiten liegen zwischen 15 und 1/1.500 Sekunden. 15 bis 1 Sekunde sind im Langzeitbelichtungsmodus möglich, wobei eine Rauschunterdrückungsfunktion bei Belichtungszeiten von 1,3 Sekunden oder länger einspringt. Eine Belichtungskorrektur für +/- 2 Blenden kann in 1/3-Stufen eingesetzt werden. Ein kleines eingebautes Blitzgerät ist ebenfalls vorhanden, die Reichweite liegt bei maximal 2 Metern. Ein 2 oder 10 Sekunden verzögernder Selbstauslöser ist ebenfalls verbaut.

Canon Digital Ixus i
Canon Digital Ixus i

Die Belichtungssteuerung ist per Mehrfeldmessung, einer mittenbetonten Integralmessung sowie einer Spotmessung möglich. Der Weißabgleich wird wahlweise automatisch oder anhand von fünf Voreinstellungen für verschiedene Beleuchtungssituationen eingestellt. Die Kamera vermag Serienaufnahmen in einer Frequenz von maximal 1,6 Bildern pro Sekunde bei maximal 8 Aufnahmen in Folge aufzunehmen. Das Gerät speichert JPEG nach Exif 2.2 auf SD-Speicherkarten, verfügt über eine USB-1.1-Schnittstelle sowie einen PAL/NTSC-Fernsehausgang.

Filmsequenzen können bis zu einer Länge von maximal drei Minuten mit Ton aufgenommen werden, und auch bei Standbildern können jeweils bis zu 60 Sekunden Ton aufgezeichnet werden.

Zudem unterstützt die Kamera den herstellerübergreifenden PictBridge- Standard für den Direktdruck, so dass Fotos auch auf entsprechenden Druckern ohne Umweg über den PC möglich sind.

Die Digital Ixus i soll in den Farben Silber, Schwarz, Bronze und Perlmuttweiß erschienen. Zum Lieferumfang gehört neben einer 32-MByte-SD-Speicherkarte ein Lithium-Ionen-Akku. Optional erhältlich ist ein kompaktes Allwettergehäuse.

Die Kamera misst etwa 9,0 x 4,7 x 1,85 cm und wiegt einschließlich Akku und Speicherkarte rund 122 g. Ab Ende Oktober 2003 soll die Canon Digital Ixus i für 399,- Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SAMSUNG UE55NU7409, 55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, LED TV 577,00€)
  2. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  3. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)
  4. 279,00€

PaiRaN 14. Sep 2003

Hallo zusammen, Ich kann mich gerade spontan garnicht für die Digital Ixus i begeistern...

sarge 13. Sep 2003

die der Pentax Optio S mit 3x optischem Zoom (Sliding Lens Mechanismus) Konkurrenz machen...

martinReg 13. Sep 2003

Festbrennweite ist nicht das Gleiche wie Fixfocus! Die Canon hat eine feste Brennweite...

genau richtig 12. Sep 2003

das ist leider keine Sache die man mit einer änderung der Firmware modifizieren kann...

Papyrus 12. Sep 2003

Megapixel sind bei weitem nicht so entscheidend. Weitaus wichtiger als Megapixel ist wie...


Folgen Sie uns
       


Sony ZG9 angesehen (CES 2019)

Sony hat auf der CES 2019 mit dem ZG9 seinen ersten 8K-Fernseher vorgestellt.

Sony ZG9 angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Halbleiter: Organische Elektronik zum Dahinschmelzen
Halbleiter
Organische Elektronik zum Dahinschmelzen

US-Forscher haben einen ungewöhnlichen, organischen Halbleiter entwickelt. Er hält extremen Temperaturen stand und macht neuartige Sensoren möglich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /