Abo
  • Services:

DiscMaster: Brennsoftware von Intervideo für Einsteiger

Brennsoftware unterstützt alle gängigen CD- und DVD-Formate

Intervideo nimmt mit DiscMaster eine Windows-Software zum Brennen von CDs und DVDs ins Sortiment. Mit DiscMaster will man vor allem Einsteiger ansprechen, indem sich das Programm besonders einfach bedienen lassen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

DiscMaster unterstützt nach Herstellerangaben alle derzeit bekannten Disc-Formate, wozu neben CD-R und CD-RW die DVD-Formate DVD-RAM, DVD-R, DVD-RW, DVD+R sowie DVD+RW gehören. Während die Software auch Audio-CDs erstellen kann, sind die weiteren Brennfunktionen auf das Speichern von Daten beschränkt - DiscMaster bietet also keine Funktionen für DVD-Authoring. Direkte 1:1-Kopien von CDs oder DVDs fertigt die Software besonders einfach an, verspricht der Intervideo.

DiscMaster 1.0 für die Windows-Plattform soll ab sofort in deutscher Sprache für 19,90 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 14,95€

HaveFun 13. Apr 2004

Du musst unter Konfiguration einen Haken bei "Joilet" setzen ... leider immer wieder bei...

Ulrich Pfingsten 31. Okt 2003

Habe gerade vor kurzem einen Ricoh-Brenner MP5240A in Betrieb genommen. Discmaster lag...

windhaber 28. Sep 2003

bitte einmal :-)

driftar 12. Sep 2003

hmmm.... hab grad gelesen, dass Elaborate Bytes ihr Programm CloneCD vom Markt nehmen...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /