Oracle stellt neue Grid-Software vor

Management für verteiltes Rechnen in Unternehmensnetzen

Neben der neuen Datenbank Oracle Datenbank 10g stellte Oracle zwei weitere neue Lösungen vor: Oracle Application Server 10g und Oracle Enterprise Manager 10g. Gemeinsam stellen die neuen Lösungen ein Gesamtsystem von Oracle für Grid Computing dar.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Oracle Grids laufen Lösungen wie die Oracle E-Business Suite sowie andere ISV-Applikationen von Anbietern wie PeopleSoft und SAP. Enterprise Grid Computing erfordert ein vereinfachtes Storage Management, transparentes Server-Clustering sowie stark automatisierte Software.

Stellenmarkt
  1. Technischer Redakteur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
  2. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt Atlassian Tools
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
Detailsuche

Herzstück von Oracle Grid Computing ist die Datenbank-Cluster-Technologie Oracle Real Application Clusters. Auf der geclusterten Datenbank laufende Anwendungen können nach Herstellerangaben unverändert betrieben werden, selbst wenn der Cluster um zusätzliche Server und Storage erweitert wird. Die integrierte Clusterware umfasst eine Reihe gebräuchlicher Clustering-Services, die in die Oracle Datenbank 10g eingebaut sind, um Aufbau und Betrieb von Datenbank-Clustern zu vereinfachen. Bislang erforderte der Einsatz von Oracle Real Application Cluster auf unterschiedlichen Plattformen - Unix, Linux, Windows - detailliertes technisches Wissen über den Cluster-Betrieb für jede Plattform. Oracle Real Application Clusters 10g beinhaltet jetzt die gesamte Cluster-Software, die erforderlich ist, um Cluster auf allen unterstützten Plattformen einfacher zu installieren und zu konfigurieren.

Mit der Oracle Datenbank 10g wird auch Automatic Storage Management (ASM) vorgestellt, eine neue Software, die Speicherkonfiguration und -management erheblich vereinfachen soll. ASM blendet den komplexen Umgang der Datenbank mit Dateien und Speicher-Subsystemen aus und verteilt automatisch die Speicherbelegung, um die bestmögliche Systemleistung zu erhalten. Es ist nicht mehr nötig, konstant die Speichersysteme nach "hot Spots" oder Leistungsengpässen zu überprüfen.

Auch der Einsatz von Volume-Management- und File-System-Lösungen anderer Anbieter soll durch ASM überflüssig werden, da die Speicherung der Dateien und Daten in der Datenbank vollständig automatisiert ist. Oracle Datenbank 10g wurde für den Einsatz auf allen Systemen - vom kleinen Server bis hin zum größten SMP-Server, und von Clustern bis hin zu Enterprise Grids - konzipiert.

Der Oracle Enterprise Manager 10g ist die erste Software des Unternehmens für die Verwaltung von Oracle Enterprise Grids. Mit der neuen Software sollen Kunden und Partner das Management von Business-Applikationen vereinfachen und die Kosten reduzieren können. Der Oracle Enterprise Manager 10g bietet eine automatisierte Management-Software, die einen vollständigen Überblick über die komplette EDV-Infrastruktur eines Unternehmens liefern soll.

"Oracle Enterprise Manager 10g ist speziell auf die Verwaltung und Kontrolle von Oracle-Umgebungen ausgelegt und daher für Oracle-Kunden von großem Nutzen", sagte Paul Mason, Group Vice President of Infrastructure Software Research bei IDC. "Der vielleicht wichtigste Punkt ist, dass die Lösung vorkonfiguriert und gebrauchsfertig geliefert wird und Unternehmen die Vorteile damit sofort nutzen können, ohne zuvor Konfigurationen oder kundenspezifische Anpassungen vornehmen zu müssen."

Als Teil der Produktankündigung wurde auch Oracle Grid Control vorgestellt, eine neue Software, mit deren Hilfe Kunden ihre gesamte Oracle-Grid-Infrastruktur auf einer einzigen Konsole verwalten und überwachen können - von der Datenbank über Anwendungen bis hin zu Storage-Systemen. Oracle Grid Control ist eine Grid-Management-Lösung, die gezielte Vorschläge zur Kapazitäts-, Verfügbarkeits- und Performance-Steuerung im Grid bietet.

Das Kernstück von Oracle Grid Control bildet ein so genanntes "Control Repository", das Performance-, Verfügbarkeits- und Konfigurationsdaten über das gesamte Unternehmen enthält.

Oracle Enterprise Manager 10g basiert auf einer offenen Architektur und unterstützt Standards wie das Common Information Model (CIM) und das Web-based Enterprise Management (WBEM).

Oracle Enterprise Manager 10g und Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control sind voraussichtlich ab Ende des Jahres 2003 für alle von Oracle unterstützten Plattformen erhältlich. Preise wurden nicht genannt. Mitglieder im Oracle Technology Network (OTN) können die neue Software kostenfrei unter http://otn.Oracle.com herunterladen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

Winona Meiner 26. Dez 2004

Siehe auch www.oracle-10g.de:     



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /