Dell kündigt Drucker für kleine und mittlere Unternehmen an

Laserdrucker für Einzel- und Gruppenarbeitsplätze

Dell will ab November 2003 erste Drucker - den P1500, den S2500 und den S2500n - für kleine und mittlere Unternehmen auch in Deutschland verkaufen. Die Geräte sind allesamt Laserdrucker und sollen zwischen 300,- und knapp 800,- Euro kosten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Laserprinter Dell P1500 druckt mit bis zu 19 Seiten in der Minute, besitzt eine hochgerechnete Auflösung von 1.200 dpi und eine tatsächliche Auflösung von 600 dpi. Erhältlich ist der P1500 voraussichtlich für 299,- Euro.

Stellenmarkt
  1. Key User ERP (m/w/d)
    Hays AG, Kempten
  2. SAP SD/MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Bremen
Detailsuche

Den Arbeitsgruppen-Laserprinter S2500 gibt es auch in einer Netzwerk-Version (S2500n). Beide Modelle verfügen über Print-Geschwindigkeiten von bis zu 22 Seiten in der Minute und drucken in einer Qualität von hochgerechnet 1.200 dpi. Eigentlich sind auch sie 600-dpi-Drucker. Der S2500 kostet etwa 509,- Euro, der S2500n 789,- Euro.

Kartuschen können Anwender im Online-Store von Dell ordern - nach einem Geschäftstag sollen sie nach den Anbieterversprechen beim Anwender eintreffen. Ein Use & Return Toner soll ab 79,- Euro erhältlich sein und für circa 3.000 Seiten bei 5 Prozent Deckung gut sein.

Der P1500 und der S2500 werden mit einem einjährigen Advanced-Austausch-Service am nächsten Arbeitstag angeboten; den S2500n gibt es mit einem einjährigen Vor-Ort-Reparatur-Service am nächsten Arbeitstag.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Barney 12. Sep 2003

... und zum Kaufpreis kommen dann noch 75 EUR Fracht ...

reaper 12. Sep 2003

Du das sind Lexmark-Geräte ;)

5Tonner 12. Sep 2003

Das Problem dürfte weniger darin liegen, dass Dell nicht in der Lage ist ordentliche...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  2. Online-Shopping: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein
    Online-Shopping
    Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein

    Wie angekündigt, beginnt Ebay Kleinanzeigen mit der Abfrage von Rufnummern. Zu Beginn ist es optional, schon bald wird es Pflicht.

  3. WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
    WLAN und 6 GHz
    Was bringt Wi-Fi 6E?

    Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
    Von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /