Abo
  • Services:

Steganos mit neuer Version der Security Suite

Kleine Veränderungen der Sicherheits-Software

Steganos aktualisiert die Security Suite für Windows und will die Version 6 noch im September 2003 in den Handel bringen. In der Programmsammlung wurden die Komponenten Safe, InternetSpurenVernichter und der Daten-Shredder aktualisiert. Bei der Wahl von Kennwörtern hilft jetzt ein Wörterbuch dabei, allzu leichte Wortkonstruktionen zu verhindern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Security Suite 6 enthält eine aktualisierte Safe-Applikation, die maximal 128 GByte Daten auf bis zu vier Laufwerken verschlüsseln kann. Durch eine Echtzeitverschlüsselung sollen sich sensitive Daten vor fremden Blicken schützen lassen. Für den Transport sensitiver Daten steht der Portable Safe parat, der selbstentschlüsselnde Archive erstellt, die sich dann auf anderen Rechnern nach Eingabe des richtigen Kennwortes entschlüsseln lassen.

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim

Der InternetSpurenVernichter 6.5 beseitigt temporäre Daten von verschiedenen Applikationen wie etwa Browsern, Media-Playern, KaZaA, der Google Toolbar, ICQ oder dem Acrobat Reader. Zudem wurde in die Software ein Popup-Blocker implementiert, und das Bereinigen von Meldungen des Windows-Nachrichtendienstes wird ebenfalls unterstützt. Der Datei-Shredder unterstützt bei der Datenlöschung die Gutmann-Methode mit 35facher Überschreibung unerwünschter Daten.

Bei der Wahl von Kennwörtern hilft ein Wörterbuch, das die Verwendung unsicherer, gebräuchlicher Passwörter verhindern soll. Dafür werden Kennwörter mit rund einer halben Million Einträgen aus Lexika, Namenslisten, in Film und Fernsehen erwähnten Passwörtern, geographischen Begriffen und PC-Fachwörtern verglichen. Sollte sich das gewählte Passwort darin finden, wird der Nutzer vor der Verwendung gewarnt.

Steganos bietet die Security Suite 6 für die Windows-Plattform als Download und als CD-ROM-Version an. Die Download-Ausführung soll ab sofort zum Preis von 49,95 Euro erhältlich sein. Auf CD-ROM kostet die Software 59,95 Euro und soll Mitte September 2003 in den Regalen stehen. Ein Upgrade gibt es für 39,95 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.119€ (Ersparnis: 310€)
  2. (heute u. a. Far Cry 5 für 44,99€, Wolfenstein II für 24,99€, ELEX für 21,99€ und...
  3. für 109,99€ statt 189,99€ (Neupreis) und 32 GB für 139,99€ statt 219,99€ (Neupreis)
  4. (aktuell u. a. WD Elements 4 TB für 99€ und SanDisk Ultra 64-GB-micro-SDXC für 17€ - Angebote...

phil 13. Okt 2003

ganz ehrlich: da find ich den safe doch um einiges besser! lieber geb ich ein bischen...

phil 13. Okt 2003

versuchs doch mal mit einer email an den support von steganos. die sind eigentlich ganz...

crx 11. Okt 2003

Hallo, habe mir von Steganos den Anonymeser Pro installiert, weiter habe ich norton...

Flaver 27. Sep 2003

Hallo ELKE! Du solltest den schredder ausprobieren!Da ist auch alles detailliert erklärt...

elke 22. Sep 2003

und ich habe den neuen installiert, immer weiter weiter geklickt ohne was zu gucken und...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /