Abo
  • Services:

Sicherheitsloch im E-Mail-Client PINE

Angreifer kann beliebigen Code ausführen

Der E-Mail-Client PINE (Program for Internet News & Email) enthält zwei Sicherheitslücken, die es Angreifern erlauben, beliebigen Code auszuführen, das berichtet das IT-Sicherheitsunternehmen iDefense. Ein Update, das die Sicherheitslücke beseitigt, steht bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Buffer-Overflow in der von der Universität Washington entwickelten Software tritt auf, wenn eine E-Mail Attribut-Felder im Header enthält, die mehr als 20 KByte lang sind. Bei entsprechender Ausgestaltung der Header kann so beliebiger Code auf einem betroffenen System ausgeführt werden, sofern die dort verwendete PINE-Version bekannt ist.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH', Dornach
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Ein zweites Sicherheitsloch existiert in der Funktion rfc2231_get_param(), das ebenfalls beim Parsen der E-Mail-Header auftritt.

Betroffen von den Sicherheitslücken sind alle PINE-Versionen bis einschließlich PINE 4.56. In der aktuellen PINE-Version 4.58 sind die Fehler behoben. Die Version kann auf den Seiten der Universität Washington heruntergeladen werden.

PINE ist vor allem auf Unix- und Linux-Systemen recht verbreitet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa für 29,99€ statt 39,99€ und Fire HD 8 Hands-free mit Alexa ab...
  2. (u. a. beyerdynamic MMX 300 für 249,90€ statt 290€ im Vergleich und Corsair GLAIVE RGB als...
  3. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  4. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...

cvk 14. Sep 2003

Was soll die Aufregung? So lange es mutt gibt, braucht man pine doch ohnehin nicht :-) cvk

Lupus 12. Sep 2003

Abgesehen davon ist es kein Sicherheitsloch im OS, sondern in einem Anwendungsprogramm.

Weise Feder 12. Sep 2003

Höchste Zeit, PINE zu löschen und das gute Outlook zu installieren.

osman2000 12. Sep 2003

Leute, isses bald mal gut.... Machts besser und schreibt ein eigenes OS. Seid froh, dass...

ein programmierer 12. Sep 2003

Hallo, findest Du Leute, die bei jedem Fehler in einem MS-Produkt so tun, als ob es nur...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /