• IT-Karriere:
  • Services:

FRITZ!X ISDN - Neue ISDN-Einsteigeranlage von AVM

Anschluss von zwei analogen Endgeräten und integrierte ISDN-Karte

Der Berliner Netzwerk-Hardware-Hersteller AVM liefert eine günstige Telefonanlage speziell für ISDN-Einsteiger, mit der sich das vorhandene analoge Telefon und Fax weiter einsetzen lassen. Für die Interneteinwahl mit dem PC ist eine FRITZ!Card integriert - wobei die Software dafür sorgen soll, dass der PC und die analogen Anschlüsse vor unerwünschten Verbindungen zu teuren 0190er- oder 0900er-Nummern geschützt sind.

Artikel veröffentlicht am ,

FRITZ!X ISDN bietet ansonsten die üblichen Telefonanlagen-Funktionen: Den zwei anschließbaren analogen Endgeräten werden ISDN-Leistungsmerkmale wie Anklopfen, Makeln, Dreierkonferenz, Rückruf bei Besetzt, Rufnummern-Anzeige (CLIP) und -Unterdrückung (CLIR) sowie SMS im Festnetz zur Verfügung gestellt. Zudem gibt es eine Kostenerfassung pro Nebenstelle, Gebührenimpulse werden zudem an angeschlossene Telefone weitergeleitet. Die Wartemusik der Anlage kann individuell eingerichtet werden. Nutzer des virtuellen Anrufbeantworters T-Netbox der Deutschen Telekom AG erhalten über FRITZ!X ISDN eine Signalisierung, wenn neue Nachrichten vorliegen.

FRITZ!X ISDN
FRITZ!X ISDN
Stellenmarkt
  1. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest

Für den Internetzugang werden PC und Anlage mit dem mitgelieferten USB-Kabel verbunden. Per Mausklick lassen sich die beiden ISDN-Kanäle für schnellere Datenübertragung (128 anstatt 64 kbps) bündeln, auch ISDN-Datenkompression wird unterstützt. Wenn beide ISDN-Kanäle im Einsatz sind, signalisiert FRITZ!X ISDN einen eingehenden Anruf und schaltet auf Wunsch einen Kanal zum Telefonieren frei. Die integrierte Firewall des Interneteinwahlprogramms FRITZ!web soll helfen, böswillige Attacken aus dem Internet abzuwehren. Per Least Cost Routing (LCR) kann der Anwender festlegen, welcher Netzanbieter automatisch zu welcher Zeit verwendet wird.

Alle Funktionen der Anlage lassen sich am PC einstellen, ein Einstellungsassistent ermittelt zudem selbstständig alle am ISDN-Anschluss verfügbaren Rufnummern. Die mitgelieferte Software ISDNWatch bietet mit einem Rufnummern-Filter Schutz vor PC-Dialern und teuren 0190/0900-Nummern, verspricht ABM. Über die Standardeinstellungen hinaus können Anwender individuell zu sperrende Nummern einrichten, auch für die analogen Nebenstellen.

Mit der im Lieferumfang von FRITZ!X ISDN enthaltenen Software FRITZ! kann der PC auch zum Telefonieren, Faxen und zur direkten Dateiübertragung eingesetzt werden. FRITZ!X ISDN wird mit Treibern und Software für Windows 98/ME sowie Windows 2000/XP ausgeliefert. CAPI-Treiber für Linux zählen ebenfalls zum Lieferumfang.

AVMs neue Kombianlage FRITZ!X ISDN wird laut Hersteller ab sofort ausgeliefert und kostet rund 100,- Euro, inklusive fünf Jahren Garantie und kostenfreiem Support.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060 Ti Phoenix GS für 619€)
  2. 111,11€
  3. 1.499€
  4. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060Ti Phoenix 8GB GDDR6 für 579€)

kagi 11. Sep 2003

anlage auch gefälliger. wer braucht schon 4 a/b ports? wenn ich ISDN habe, dann schonmal...

Joachim Klein 11. Sep 2003

Primär der, dass die FRITZ!X ISDN nur zwei analoge Nebenstellen hat, während die...

sphere 11. Sep 2003

Den großen Unterschied zu den Vorgängern Fritz!X 2.0 und 3.0 kann ich ehrlich gesagt...


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


      •  /