Abo
  • Services:

Microsoft preist Half-Life 2 als ultimatives PC-Spiel

"Valve-Titel demonstriert, was mit DirectX 9 möglich ist"

Microsoft hat in einer Pressemitteilung verkündet, dass man den mit Spannung erwarteten Ego-Shooter Half-Life 2 als neuen Benchmark im PC-Spiele-Segment betrachte, an dem sich alle zukünftigen Action-Titel messen müssten. Die Ankündigung ist natürlich nicht ganz ohne Eigennutz - nach Meinung von Microsoft habe die hohe Qualität des Spiels nämlich sehr viel mit der Verwendung von DirectX 9.0 zu tun.

Artikel veröffentlicht am ,

Half-Life 2
Half-Life 2
"Wir betrachten Half-Life 2 als den neuen Benchmark für die Art von spannenden Spielen, die mittlerweile auf der Windows-Plattform entwickelt werden können. DirectX 9.0 trägt dabei einen großen Teil zur Entwicklung derartiger State-of-the-art-Spiele bei", meint Dean Lester, General Manager Windows Gaming und Graphics bei Microsoft.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. Qimia GmbH, Köln

Nach Angaben von Valve und Microsoft würde DirectX 9.0 grafische Möglichkeiten eröffnen, die einem vorher nicht zur Verfügung gestanden hätten, unter anderem ein verbessertes Bump Mapping und zahlreiche neue Lichteffekte. "DirectX 9.0 hat uns im großen Umfang dabei geholfen, einen würdigen Nachfolger zu Half-Life zu entwickeln, der Windows-Spielern genau das gibt, was sie erwartet haben - eine unnachahmliche Erfahrung. Wir sind glücklich darüber, dass unsere Partnerschaft mit Microsoft einen Titel hervorgebracht hat, auf den wir alle stolz sein können", kommentiert Gabe Newell vom Half-Life-Entwickler Valve.

Half-Life 2 soll bereits Ende September 2003 für PC erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. 57,99€
  3. bei dell.com

LoL 28. Okt 2003

Hi, dass ist ja wohl n' Witz, wa? Weißt du worauf Doom 3 aufbaut? OpenGL 1.4! Tja, nix da...

jaydee 19. Sep 2003

Ja, damit kann mann nicht soviel Kohle machen. (bzw.=Platforumunabhängig=M$-Monopol...

cvk 14. Sep 2003

Schade, hatte mich gerade auf das Spiel gefreut, aber *das* kann einem die ganze...

Xeno 12. Sep 2003

wo von redest du noch nie gehört

Xeno 12. Sep 2003

na ja open gl ist open und kann frei erweitert werden ist halt n bisel arbeit eher...


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
    2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

      •  /