• IT-Karriere:
  • Services:

GNOME 2.4 - bessere Unterstützung für Behinderte

Nautilus, der Dateimanager von GNOME, erlaubt es, in der Version 2.4 direkt per Drag and Drop CDs zu brennen und die Eigenschaften von mehreren Dateien gleichzeitig zu ändern. Zudem werden Desktop-Objekte nun im Speicher gehalten, statt als Dateien im Desktop-Verzeichnis abgelegt zu werden. Beim Starten von Applikationen erscheinen entsprechende Hinweise.

Nautilus brennt auch CDs
Nautilus brennt auch CDs
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Das GNOME-Panel wurde vereinfacht und die verschiedenen Panel-Typen durch einen konfigurierbaren Typen ersetzt. Dabei lässt sich das Panel frei in der Größe verändern und verschieben, auch mit der Tastatur. Auch ein Dialog zum Starten von Applikationen wurde hinzugefügt und der Xinerama-Support für Mehrschirmsysteme verbessert.

Dem Texteditor Gedit hat man Syntax-Hervorhebungen spendiert, wobei derzeit Ada, C, C++, IDL, Java, HTML, Latex, XML, Perl und Python unterstützt werden. Das Kontrollzentrum bekam mit Themus einen neuen Theme-Manager sowie ein neues Font-Management-System und einen Dialog zur Einstellung von GNOMEs Accessibility-Features. Zudem werden die Möglichkeiten der XrandR-Erweiterung von X 4.3 im Kontrollzentrum unterstützt.

GNOME-Browser Epiphany
GNOME-Browser Epiphany

GnomeMeeting ermöglicht Internet-Telefonie und Video-Konferenzen einschließlich der Unterstützung von "callto:"- und "h323:"-URIs. Dabei ist GnomeMeeting kompatibel zu H.323, so dass über die Software mit allen Geräten, die diesen Standard ebenfalls unterstützen, kommuniziert werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 GNOME 2.4 - bessere Unterstützung für BehinderteGNOME 2.4 - bessere Unterstützung für Behinderte 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 19,99€ bei Steam (bis 24. September)
  3. 17,99€

Nobs 11. Sep 2003

Habe ich schon (die 3.2 Alpha). Knapp 28 Minuten (inklusive der durch kconfigue angesto...

cocaxx 11. Sep 2003

Hi! Na dann compilier doch mal KDE *G* grüße cocaxx

Fischer 11. Sep 2003

Hab's inzwischen gefunden, es geht. Trotzdem Danke.

falonaj 11. Sep 2003

Die Braille-Zeilen-Unterstützung von Gnome verwendet Corba, also müsste das eigentlich...

Nobs 11. Sep 2003

Weiß jemand, wielange das Build normalerweise dauert? Bei mir sind es jetzt schon ber...


Folgen Sie uns
       


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Elite 85t Jabra bringt ANC-Hörstöpsel für 230 Euro
  2. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  3. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
iPhone, iPad und Co.
Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

  1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
  2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
  3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

    •  /