Abo
  • Services:

MOHAA Allied Assault - Breakthrough: Multiplayer-Demo ist da

Zwei Italien-Level spielbar

Die Demo des Zweiter-Weltkrieg-Spiels "Medal of Honor Allied Assault-Breakthrough" ist nun für PC erschienen. Electronic Arts hat dabei gleich zwei Multiplayer-Karten für den zweiten Zusatzteil des Erfolgstitels eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spieler kann an den amerikanischen Landungen am italienischen Festland in Anzio und der Landung vor Palermo in Sizilien teilnehmen. Im Demo kann der neue Befreiungsmodus ausprobiert werden, bei dem man Spielkameraden, die verletzt sind, retten muss, um den Kampf fortsetzen zu können.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  2. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf

Die Demo erlaubt die Teilnahme von bis zu 32 Spielern pro Server und ist 205 MByte groß. Sie kann außer von Electronic Arts' FTP-Server auch von zahllosen Mirror-Websites heruntergeladen werden.

Das komplette Spiel, das auch einen Singleplayer-Modus enthält, soll ab Herbst 2003 auf den Markt kommen und 20 Level bestehend aus elf Einzelspieler-Leveln und neun Multiplayerkarten enthalten. Es thematisiert den Eintritt der amerikanischen Streitkräfte im europäischen Kriegsschauplatz und deckt die Zeitspanne von 1943 bis 1944 ab.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)

(>DNK&lt... 25. Sep 2003

Mohaa ist mit abstand das geilste was mir passieren konnte, ich bin nun seit 3 Jahren...

RATM 11. Sep 2003

Die Demo ist eher entaeuschend. Nach Wolfenstein ET muss man sich schon an mehr als nur...

websurfer 11. Sep 2003

warum nicht auf MAC OS???


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /