Abo
  • Services:

Warnung vor "Sündeneingeständnis" gegenüber Musikindustrie

Amnestie-Programm der RIAA birgt Gefahren

Zeitgleich mit der Klage gegen 261 private Nutzer von Tauschbörsen hat die Recording Industry Association of America (RIAA) auch eine Art "Amnestie-Programm" für Nutzer von Kazaa und Co. aufgelegt: Wer verspricht, nie wieder Filesharing-Programme für Urheberrechtsverletzungen zu nutzen, soll straffrei ausgehen. Unterzeichnet man diese Erklärung, muss man unter Umständen allerdings zukünftig noch mit Problemen ganz anderer Art rechnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die Electronic Frontier Foundation (EFF) auf ihrer Website bekannt gibt, könnte das Unterzeichnen einer derartigen Erklärung einfach von anderen als Schuldeingeständnis und Grundlage für neue Klagen genutzt werden. Die RIAA selbst sei nicht in der Lage, irgendjemanden vor Zivilprozessen zu schützen, die etwa durch andere Rechteverwertungsgesellschaften angestrengt würden, auch wenn sie das derzeit die Nutzer von Tauschbörsen glauben lassen wolle.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte
  2. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte

Einzig gegen Klagen der RIAA selbst könne man sich durch das Unterzeichnen der Erklärung schützen - und auch das nicht unbedingt: Das Angebot gelte nämlich nur für Personen, die sich nicht ohnehin schon unter Beobachtung der RIAA befänden. Kein privater Nutzer kann sich allerdings sicher sein, ob er nicht schon von der RIAA beobachtet wird - und wenn dies der Fall sei, könne ein Schuldeingeständnis eine Klage seitens der RIAA deutlich vereinfachen.

Der US-Bürger Eric Parke hat auf Grund dessen den Spieß umgedreht und seinerseits in Kalifornien nun eine Klage gegen die RIAA eingereicht, wie das Wall Street Journal berichtet. Parke sieht das Programm der RIAA als irreführend an und will mit seiner Klage auf die Gefahr hinweisen, dass Unterzeichnern der Ablasserklärung Klagen von Dritten drohen könnten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  2. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  3. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  4. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)

Pc-Cowboy 23. Mai 2004

Wie bitte ?

:-) 02. Apr 2004

Anzeige gegen die MI wegen Verführung zum Diebstahl, da die Daten zu einfach kopierbar...

Lars2 02. Apr 2004

Du bezahlst nicht für eine Sache die dir nicht gefällt, bzw. kaufst du sie dir nicht...

Bodo Weizenkeim 14. Okt 2003

...wenn ich gezielt bestimmte "Kuenstler" ruinieren koennte, nur indem ich ein paar...

Phillip 12. Sep 2003

Klar... ist schon richtig so.... Aber das Produkt sollte dann aber auch einen...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /